AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Mediale Kommunikation in Zeiten von Wandel und Unsicherheit - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Veranstaltungsnummer 53520
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2017 - 12.10.2017    aktuell
Wichtige Änderungen

 

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 17:00 Einzel am 27.10.2017
Einzeltermine anzeigen
Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Seminar- und Unterrichtsraum)   findet statt     25
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 17:00 Einzel am 08.12.2017
Einzeltermine anzeigen
Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Seminar- und Unterrichtsraum)   findet statt     25
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 17:00 Einzel am 19.01.2018
Einzeltermine anzeigen
Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Seminar- und Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Mönig, Markus W. , Dr.-Ing. verantwort
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( POVersion: 2007 )   -  
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Unternehmen, insbesondere Industrieunternehmen, haben eine Kommunikationsverpflichtung und -verantwortung gegenüber der Öffentlichkeit. In Anbetracht der Migration von ganzen Branchen, z.B. so unterschiedlichen Branchen, wie der Energiewirtschaft, der Beleuchtungsindustrie oder der Medienwirtschaft, gilt diese Verantwortung mehr denn je.
Alltägliche Unternehmensdaten und -fakten, genauso wie außeralltägliche Ereignisse und Themen bestimmen dabei die Kommunikation mit den Medien. Im Spannungsfeld von Unternehmensraison, Medieninteresse und Informationsanspruch der Öffentlichkeit leiten sich in diesem Zusammenhang die Kommunikationsinhalte ab.

Inhalte der Lehrveranstaltung sind:
- CCR - Corporate Communicative Responsibility
- Syllogistik
- Institutionalisierung von Kommunikation
- Grundzüge der medialen Kommunikation
- Krisenkommunikation

Bemerkung

Die Seminarreihe lebt wesentlich vom Methodenmix: Vorlesungen, Workshops, Gruppenarbeiten, Seminaristen-Referate.

Prüfung

MAP: Hausarbeit

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2017/18 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin