AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Forschung und Praxis in den Sammlungen der Kunstbibliothek: Reisezeichnungen des 19. Jh. - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxisorientierte Lehrveranstaltung Veranstaltungsnummer 533671
Semester WiSe 2017/18 SWS 3
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 09:00 bis 12:00 wöch 19.10.2017 bis 15.02.2018      findet statt     15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schelbert, Georg , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Kunst- und Bildgeschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Kunst- und Bildgeschichte
Inhalt
Kommentar

Bereits in einer vorangegangen Lehrveranstaltung wurde mit der Bearbeitung eines Zeichnungsbandes begonnen, die nun fortgesetzt wird. Es handelt sich um Zeichnungen, die der Architekt Robert Wimmer in der Mitte des 19. Jh. auf einer umfangreichen Italienreise anfertigte, die ihn zu vielen bedeutenden Kunststätten des Landes führte. Die Zeichnungen stellte der später in Sachsen tätige Architekt in einem großformatigen Klebeband zusammen. Im Rahmen des Seminars werden weitere Werke daraus katalogisiert und in eine wachsende digitale Publikation eingegliedert. Diese Arbeit dient auch zur Vorbereitung einer Ausstellung in der Kunstbibliothek. Das Seminar ist für Master- und fortgeschrittene Bachelorstudierende konzipiert. Der Umgang mit Originalen im "Echtbetrieb" erfordert Routine im wissenschaftlichen Arbeiten, gefestigtes Fachwissen, und überdurchschnittlichen Einsatz (3-stündig).

Bemerkung

Die Teilnahme ist auf 15 Personen begrenzt. Die LV ist wegen der Praxisarbeit 3-stündig konzipiert.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin