AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Interdisziplinäre Stadtforschung - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 88137ÜWP
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Helbrecht, Ilse , Prof. Dr. verantwort
Oevermann, Heike , Dr. verantwort
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Promotion  Europäische Ethnologie Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( POVersion: 2008 )     -  
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Promotion  Geographie Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Promotion  Sozialwissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Master of Arts  Sozialwissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Sozialwissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Promotion  Soziologie Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Master of Arts  Urbane Geographien Hauptfach ( POVersion: 2013 )     -  
Programmstud.-o.Abschl.MA  Urbane Geographien Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Interdisziplinäre Zentren gemäß AS-Beschluss vom 17.02.2004, Georg-Simmel-Zentrum für Metropolenforschung / Math.Nat.Fak.
Inhalt
Kommentar

Das Seminar Internationale Stadtforschung richtet sich an Doktorand_innen und fortgeschrittene Masterstudierende, die im Prozess der Vorbereitung bzw. Bearbeitung ihrer Dissertation (bzw. Abschlussarbeit) sind. Es dient als interdisziplinäre Lehr-Lernplattform, um einen Austausch über die diversen Abschlussprojekte und den State of the Art in der Stadtforschung zu bewirken. Entsprechend der Schwerpunktsetzung durch die Themen der Studierenden, die in der ersten Sitzung erkundet und aufbereitet wird, finden zielgerichtete Lektüresitzungen, Diskussionen und Arbeitskreise statt. Die Interdisziplinarität der Veranstaltung - basierend auf dem interdisziplinären Lehrteam und die teilnehmenden Studierenden aus unterschiedlichen Fachrichtungen -  lädt dazu ein, methodische, methodologische und epistemologische Gemeinsamkeiten und Unterschiede im Zugang verschiedener Disziplinen zur Stadtforschung zu beleuchten.

Bemerkung

Die verbindliche Anmeldung zum Seminar erfolgt durch die Einreichung eines Textes zum eigenen Thema (maximal 10 Zeilen) an die E-Mail-Adresse heike.oevermann@gsz.hu-berlin.de. 

Die erste Sitzung des Semesters findet am 21. Dezember von 10 bis 18 Uhr und die zweite am 25. Januar 2018 von 10 bis 18 Uhr im Georg-Simmel-Zentrum (Mohrenstraße 41, Raum 415).

Alle weiteren Termin werden in Absprache mit Studierenden und Dozierenden vereinbart.

Prüfung

Mündliche Prüfung: Präsentation
Es können 5 ECTS erworben werden.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene Masterstudierende und Promovierende mit Bezug zu Themen der Metropolenforschung.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18. Aktuelles Semester: WiSe 2017/18.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin