AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Praxis des Übersetzens - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Praxisorientierte Lehrveranstaltung Veranstaltungsnummer 5230041
Semester WiSe 2017/18 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Der Kurs beginnt am 17. Oktober! Die zweite Sitzung ist am 24.10., ab 7.11. dann im Zwei-Woche-Rhythmus.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 12:00 bis 16:00 14tgl.
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 3.134 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Moldskred findet statt     24
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Moldskred, Nann
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Skandinavistik/Nordeuropa Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Skandinavistik/Nordeuropa Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Nordeuropa-Institut
Inhalt
Kommentar

Dieses Seminar richtet sich an Studierende höherer Semester, die bereits den Sprachkurs Norwegisch 2, Schwedisch 2 oder Dänisch 2 erfolgreich abgeschlossen haben.

Im Kurs wird u.a. mit Trados 2015 gearbeitet, auch wird vorgeführt, wie ein Server-Tool funktioniert.

Ziel des Kurses ist es, die Studierenden mit den unterschiedlichen Tools bekanntzumachen (Schwerpunkt Trados jedoch) und Erfahrungen sammeln zu können, wie eine professionelle Übersetzungstätigkeit und professioneller Übersetzungsalltag aussieht. Anforderung an die Studierenden wird sein, zwischen den Kurszeiten kurze schriftliche Übersetzungen zu erledigen und diese im Kurs mit den Arbeiten anderer Kursteilnehmer zu vergleichen und zu diskutieren. Da Übersetzung kein „Fazit“ hat, jedoch tiefe Kenntnisse in beiden Sprachen (besonders in der Zielsprache) verlangt, ist diese Diskussion sehr wichtig.

Die Studierenden erhalten auch eine Übersicht über die Methode zur Recherche mehrdeutiger Begriffe sowie darüber, wie man den Transport von Botschaften behandelt versus Wort für Wort oder Syntax. Online-Wörterlisten und Spezialseiten zum aktuell zu behandelnden Thema und wie man diese findet, werden auch diskutiert und erörtert.

Eine kleine Einführung, wie man sich als Übersetzer etabliert und Kunden findet, wird ebenfalls gegeben.

Termine: 17.10., 24.10., 14.11., 28.11., 12.12., 9.1., 23.1., 6.2.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2017/18. Aktuelles Semester: SoSe 2018.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin