AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Analyse von Migrationspolitik auf verschiedenen Ebenen - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51704
Semester SoSe 2017 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 14:00 bis 16:00 wöch von 18.04.2017 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Seminar- und Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Geeraert, Jeremy
Muetzelburg, Irina
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Das Seminar bietet verschiedene sozialwissenschaftliche Perspektiven und Analyseebenen auf aktuelle Phänomene der europäischen Migrationspolitik(en) mit einem Fokus auf ethnographische Ansätze. Von einer Makro- zu einer Mikroperspektive werden verschiedene migrationspolitische Orte, Akteure und Instrumente beleuchtet. Beginnend auf einer Makroebene werden Fragen europäischer Migrationssteuerung diskutiert z.B. Gibt es eine europäische Migrationspolitik? Wie versuchen EU Staaten die Verantwortung für Migrationskontrolle an Drittstaaten und Unternehmen auszulagern? Das Seminar strebt eine theoretische und methodische Debatte bzgl. Analyseebenen und Forschungsmethoden an: Top-down Ansätze (insbesondere der Internationalen Beziehungen) vs. ethnographische Ansätze wie die Street-level bureaucracy (Michael Lipsky, Vincent Dubois, Alexis Spire). Einige thematische Sitzungen zeigen den Mehrwert von Multi-Level-Analysis anhand von Kombinationen aus Makro- und Mikro-Studien auf z.B. Asylpolitik und Zugang zu medizinischer Versorgung für MigrantInnen. Des Weiteren bearbeiten wir die Rolle nichtstaatlicher Akteure in der Migrationspolitik, beispielsweise von UNHCR und lokalen NGOs.

Des Weiteren führen die TeilnehmerInnen  des Seminars kleine empirische Datenerhebungen in Form von qualitativen Interviews oder Beobachtung durch. Die Feldforschung kann bei staatlichen Institutionen oder mit MigrantInnen stattfinden und beantwortet eine gemeinsame migrationspolitische Forschungsfrage. Die empirische Datenerhebung wird im Seminar vor- und nachbereitet und im Licht der gelesenen theoretischen Texte diskutiert.

Zu diesem Seminar findet keine Modulabschlussprüfung statt.

Literatur

Alpes, M. J., and A. Spire. ‘Dealing with Law in Migration Control: The Powers of Street-Level Bureaucrats at French Consulates’. Social & Legal Studies 23, no. 2 (1 June 2014): 261–74. doi:10.1177/0964663913510927.

Dubois, Vincent. The Bureaucrat and the Poor: Encounters in French Welfare Offices. New edition edition. Burlington, VT: Routledge, 2010.

Fischer, Nicolas. ‘The Detention of Foreigners in France: Between Discretionary Control and the Rule of Law’. European Journal of Criminology 10, no. 6 (1 November 2013): 692–708. doi:10.1177/1477370813495126.

Geiger, Martin, and Antoine Pécoud. ‘International Organisations and the Politics of Migration’. Journal of Ethnic and Migration Studies 40, no. 6 (17 December 2013): 865–87. doi:10.1080/1369183X.2013.855071.

Kunz, Rahel, ed. Multilayered Migration Governance: The Promise of Partnership. Routledge Advances in International Relations and Global Politics 89. London: Routledge, 2011.

Bemerkung

Zu diesem Seminar findet keine Modulabschlussprüfung statt.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017. Aktuelles Semester: WiSe 2017/18.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin