AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Öffentliche Infrastruktur im Amerikanischen Kontext - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Q-Tutorium Veranstaltungsnummer 5250123
Semester SoSe 2017 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 16:00 bis 18:00 wöch Universitäts-Hauptgebäude - 3001 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum) Daily findet statt     15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Daily, Alexander
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Amerikanistik Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Amerikanistik Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Anglistik und Amerikanistik
Inhalt
Kommentar

Wo wohnen die Menschen, und wie kommen sie von dort zur Arbeit? Klingt wie eine banale Frage, aber die Einführung Straßen und U-Bahnen fiel nicht vom Himmel. Angesichts des Wahlsieges von Donald Trump, der u.a. eine riesige Mauer und massive Investionen in Infrastuktur vorhat, ist dieses Thema wichtiger als je. Je mehr man sich mit den physikalischen Fragen der Stadt- und Verkehrsplanung auseinandersetzt, desto mehr sieht man sich konfrontiert mit der dahinter stehenden politisch-ökonomischen, sozialen und kulturellen Logik. 

In diesem Kurs werden wir diverse Themen wie den Amerikanischen Traum, den "Baumeister" Donald Trump, Rassentrennung und die amerikanische Autoliebe analytisch verknüpfen, um zu erklären, wie die Faktoren  Wohnort, genutzte Verkehrsmittel und vorliegende Infrastruktur für Amerikaner zusammenhängen.
Where do people live, and how do they get to work? It seems like a silly question, but the roads and subways did not get there by themselves. In light of Donald Trumps victory and his planned wall (among other infrastucture projects), this question is more important than ever. The more one looks into the physical questions of city/transportation planning, the more one is confronted with the political, economic, social, and cultural logics behind it.
In this course, we will analyze such disparate topics as the American Dream, the "builder" Donald Trump, racial segregation, and American's love of cars, to explain where Americans live, how they get around, and most importantly, with what infrastructure.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin