AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Das Erbe des Sozialismus: Ikonen und Alltagspraktiken in Eurasien (1) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51731
Semester SoSe 2009 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 12:00 bis 14:00 Einzel am 22.04.2009
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel am 08.05.2009
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Fr. 14:00 bis 20:00 Einzel am 12.06.2009
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 16:00 Einzel am 26.06.2009
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 212 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 16:00 Einzel am 03.07.2009
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 212 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Darieva, Tsypylma , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Europäische Ethnologie Hauptfach ( POVersion: 2005 )   -  
Magister  Europäische Ethnologie ( POVersion: Provisorium )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar In den letzten fünfzehn Jahren etablierte sich im angelsächsischen Bereich die Anthropologie des Postsozialismus, die die Gesellschaften und Kulturen Osteuropas sowie der ehemaligen Sowjetunion zu vielfältigen ethnologischen Forschungsfeldern gemacht hat. In diesem Seminar werden zentrale ethnologische Forschungsfragen zum Thema (Post)Sozialismus sowie ausgewählte Studien zu Symbolen, Ikonen und soziale Ordnungen der sozialistischen Vergangenheit - vor allem in Osteuropa- diskutiert. Dabei werden diese vielmehr problemorientiert betrachtet als geografisch geordnet. Im Zentrum des Seminars stehen Fragen danach, wie der Sozialismus als gesellschaftliche Ordnung den Alltag und die Zugehörigkeiten (Wohnen, Konsum und Ideologie) der Menschen geprägt hat und wie er in öffentlichen Räumen in Osteuropa repräsentiert wurde. Ebenso wird die Frage nach unterschiedlicher Wahrnehmung des Sozialismus als Gewalt oder als Emanzipation und ihrer Wirkung auf die Konstruktion heutiger kollektiver Erinnerungen und in Ost und Mitteleuropa anhand der Fallstudien diskutiert.
Literatur

Verdery, Katherine (1996) What was socialism and what comes next? Princeton, S. 19-38

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2009. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin