AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Die „geteilte“ Stadt. Berlin und Berliner*innen im Kalten Krieg - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51416
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 14:00 bis 16:00 wöch von 24.10.2016  Institutsgebäude - 4026 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Unterrichtsraum)   findet statt     30
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Neumann, Maria
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Beifach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( POVersion: 2011 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Geschichte Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Zwischen 1945 und 1990 war Berlin der symbolische Ort einer in zwei Blöcke geteilten Welt. Doch meint „geteilt“ nicht allein die politische und physische Trennung der Stadt, sondern auch, dass die Berliner*innen ihre Stadt weiterhin in vieler Hinsicht miteinander teilten. Denn die Kommunikation zwischen Ost und West hörte nicht einfach auf, nicht jede Verbindung zwischen den beiden Stadtteilen wurde unterbrochen. Persönliche Kontakte bestanden fort, Rundfunk und Fernsehen verbreiteten ihre Nachrichten über die Systemgrenzen hinweg und religiöse Gemeinschaften forderten, dass „Staatsgrenzen keine Kirchengrenzen“ sein dürften.

Im Seminar soll vor dem Hintergrund des Kalten Kriegs das Leben in der „geteilten“ Stadt Berlin betrachtet werden, wobei vor allem nach grenzübergreifenden Beziehungen zwischen Ost- und West-Berlin gefragt wird. Ziel ist es über alltags-, kultur- und mediengeschichtliche Zugänge die besonderen Berliner Verhältnisse zwischen Verflechtung und Abgrenzung, Entspannung und Konfrontation herauszuarbeiten und in ihrem historischen Kontext zu verorten.

Literatur

 

Bösch, Frank (Hrsg.): Geteilte Geschichte. Ost- und Westdeutschland 1970-2000, Göttingen 2015.

 

Lemke, Michael (Hrsg.): Schaufenster der Systemkonkurrenz. Die Region Berlin-Brandenburg im Kalten Krieg, Köln u.a. 2006.

 

Ribbe, Wolfgang: Berlin 1945-2000. Grundzüge der Stadtgeschichte, Berlin 2002.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin