AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Curating Knowledge - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 84005
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=72155
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Bitte beachten Sie, dass die Anmeldung bis zum 20. SEPTEMBER 2016 erfolgen muss; Seminarbeginn des praxisorientierten Blockseminars »Curating Knowledge« ist der 28. September 2016.

Die Feedbackrunde vom Donnerstag, 24. November wird auf den 10.November. vorverlegt, Treffpunkt ist:
Seminarraum, Sophienstr. 22a, 2. HH, 2.Etage, li.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di.  bis  Block von 28.09.2016  Institutsgebäude - 0323-26 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum)   findet statt     15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Avenarius, Gundula
Doll, Nikola , Dr.
Macdonald, Sharon, Professor
Moller, Sabine
Stuhl, Frauke
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Zentralinstitut Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Inhalt
Kommentar

Achtung: Seminarbeginn bereits am 28. September 2016

Anmeldung bis zum 20. September 2016

Wie erschließen sich Besucher_innen eine Ausstellung? Welche unterschiedlichen Vermittlungsformate gibt es und wie kann man diese erforschen? Welche Form der Vermittlung kann die Komplexität einer wissenschaftlichen Ausstellung für Besucher_innengruppen spannend gestalten? Wen sollen Vermittlungsformate ansprechen?

Mit diesen Fragen beschäftigte sich der erste Teil des Seminars im Sommersemester 2016 in Theorie und Praxis mit dem Ziel eigene Ideen für Vermittlungsformate und zur Besucher_innenforschung zu entwickeln, die im Wintersemester 2016/2017 in der Ausstellung »+ultra. gestaltung schafft wissen« des Interdisziplinären Labors Bild Wissen Gestaltung der Humboldt-Universität zu Berlin im Martin-Gropius-Bau umgesetzt werden sollen.

Im zweiten Teil geht es nun um die konkrete Umsetzung der erarbeiteten Vermittlungsideen und die Beforschung der Besucherresonanz in der Ausstellung. Die Ausstellung wird am 29. September 2016 eröffnet. Das Seminar ist daher als Blockseminar angelegt und findet hauptsächlich vor Semesterbeginn statt.
An 3 Terminen in der Eröffnungswoche werden Vermittlungs- und Forschungsformate in Workshops erprobt, sowie Vermittlungs- und Kommunikationstechniken im Umgang mit den Besuchern trainiert. Im Verlauf des Semesters werden die Vermittlungsformate weiterhin betreut, evaluiert und dokumentiert.

Auch der zweite Teil des Seminares »Curating Knowledge« wird im Rahmen des interdisziplinären Studienprogramms »Vielfalt der Wissensformen« (bologna.lab) am Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik angeboten und steht Studierenden aller Disziplinen offen, unabhängig davon ob sie am ersten Teil teilgenommen haben.
Das Seminar bietet allen Studierenden die Chance wissenschaftlich reflektiert in die praktische Ausstellungsvermittlung einzusteigen und diese ggfs. zu beforschen.
Die Präsenszeit liegt im Wintersemester bei 16 SWS. Die Durchführung während der Ausstellungslaufzeit (30.09.2016 – 08.01.2017) ist abhängig vom Format und wird in den Workshops festgelegt.

 

Seminarzeiten

Mittwoch, 28. September 2016, 10 – 14 Uhr
Freitag, 30. September 2016, 10 – 14 Uhr

Ab 1. Oktober 2016: Beginn der Führungsformate durch die Ausstellung und der Besucherforschung

Feedbackrunden in der Woche vom 04.10.2016 bis 09.10.2016

Die Feedbackrunde vom Donnerstag, 24. November wird auf den 10.November. 10-12 vorverlegt, Treffpunkt ist:

Seminarraum, Sophienstr. 22a, 2. HH, 2.Etage, li.

Donnerstag, 19. Januar 2017, 10 – 14 Uhr

 

Zielgruppe

Das Seminar ist Teil des interdisziplinären Studienprogramms »Vielfalt der Wissensformen«. Nähere Informationen dazu unter: https://u.hu-berlin.de/vdw

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin