AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Kosmopolitische Stadt – urban cosmopolitics: anthropologische Perspektiven auf „urbanes Zusammenleben“ - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51704
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 10:00 bis 12:00 wöch Institutsgebäude - 211 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Adam, Jens , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Im Alltag von Städten treffen unterschiedliche Lebenslagen und Interessen, communities und Weltsichten, translokale Beziehungen und lokale Raumnutzungen, politische Praxen und Allianzen aufeinander. Entsprechend stellt die "Co-Präsenz von Differenz" ein Leitmotiv zur Erfahrung, Beschreibung und Erforschung von Städten dar. Wie gestaltet sich unter diesen Rahmenbedingungen städtisches Zusammenleben? Unter welchen Umständen wird es zum "Problem"? Wie verändern sich gesellschaftliche Diskussionen, urbane Nachbarschaften und städtische Institutionen vor dem Hintergrund der Dauerhaftigkeit von Migration, Mobilität und Differenz? Und wie lassen sich trotz vielfältiger, zum Teil widerstrebender Prozesse, Gefüge und Konflikte dennoch "gemeinsame urbane Welten" entwickeln?

Solche Fragen stehen im Zentrum dieses Seminars, das Konzepte und analytische Zugänge der Stadtanthropologie einführt und vertieft. Hierzu werden insbesondere ethnografische Forschungen und theoretische Beiträge vorgestellt, die unterschiedliche Kosmopolitisierungs-/Kosmopolitismus-Begriffe entwickeln und empirisch ausbuchstabieren. Unter den Schlagworten "kosmopolitische Stadt" und "urban cosmopolitics" werden somit einzelne Forschungsparadigmen hergeleitet und ihre Konsequenzen für die Analyse und Sichtbarmachung jeweiliger Fragestellungen, politischer Dimensionen und Problematisierungen des städtischen Zusammenlebens vor dem Hintergrund der "Co-Präsenz von Differenz" sichtbar gemacht.        

Literatur

 Arjun Appadurai: Cosmopolitanism from Below. Some Ethical Lessons from the Slums of Mumbay. Eletronisch veröffentlicht in Salon, No. 4: http://www.cades.be/ckfinder/userfiles/files/Debates/2011-11-22/Salon_Vol4_Appadurai.pdf. Ulrich Beck & Natan Sznaider: Unpacking cosmopolitanism for the social science: a research agenda. In: The British Journal of Sociology 2010, S. 381-403. Anders Blok & Ignacio Farías (Hg.): Urban Cosmopolitics. Agencements, assemblies, atmospheres. London & New York 2016. Stephan Lanz: Berlin aufgemischt: abendländisch - multikulturell - kosmopolitisch. Die politische Konstruktion einer Einwanderungsstadt. Bielefeld 2007. Ananya Roy & Aihwa Ong: Wording Cities: Asian Experiments and the Art of Being Global. Chichester 2011. AbdouMaliq Simone: City Life from Jakarta to Dakar. London & New York 2010. Isabelle Stengers: A cosmopolitical proposal. In: Bruno Latour & Peter Weibel (Hg.): Making things public: atmospheres of democracy. Cambridge & Karlsruhe 2005, S. 994-1003. Huon Wardle: An Ethnography of Cosmopolitanism in Kingston, Jamaica. New York 2000.    

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin