AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Unwissenheit und moralische Verantwortung / Ignorance and Moral Responsibility - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51057
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 12:00 wöch von 21.10.2016 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.406 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Bruno ,
Schmidt
findet statt     1000
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Bruno, Daniele , M.A.
Schmidt, Thomas, Professor, Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Es ist weitgehend unstrittig, dass Unwissenheit unter bestimmten Umständen moralisch entschuldigt. So scheint es uns in der Regel unangemessen, Handelnde für ein Tun unter Hinweis auf Gesichtspunkte verantwortlich zu machen, die den Handelnden weder vor Augen standen noch hätten vor Augen stehen können. Weniger offensichtlich ist jedoch, auf welche Weise Unwissenheit moralisch entschuldigt.  Ist das, was eine Person weiß – oder wissen kann – in erster Linie für die Frage von Belang, ob sie moralisch verantwortlich für ihre Handlung ist, oder bestimmt unsere epistemische Situation, was zu tun wir moralisch verpflichtet sind? Auch darüber, unter welchen Umständen Unwissenheit entschuldigt, besteht in der Moralphilosophie Uneinigkeit. Entschuldigt nur Unwissenheit, an der wir selbst schuldlos sind, oder kann auch Unwissenheit entschuldigen, für die wir selbst verantwortlich sind? Und können falsche moralische Überzeugungen gleichermaßen wie falsche Überzeugungen über die sachlichen Umstände einer Handlung entschuldigen? 

Im Seminar werden wir unterschiedliche Antworten auf solche und verwandte Fragen diskutieren. Ausgangspunkt werden hierbei vornehmlich Texte der aktuellen moralphilosophischen Debatte sein.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin