AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Diskriminierungskritische Bildungsarbeit - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53910
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 10:00 bis 12:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 2.102 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum)   findet statt     1000
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bönkost*, Jule , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, weitere Wissenschaftliche Einrichtungen, Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien
Inhalt
Kommentar

Im Seminar beschäftigen wir uns mit aktuellen Forschungsperspektiven zum Thema diskriminierungskritische Bildungsarbeit im deutschsprachigen Raum. Den Schwerpunkt bilden erziehungswissenschaftliche Überlegungen zu einer geschlechtersensiblen und rassismuskritischen Bildungspraxis sowie intersektionale Perspektiven auf diskrimierungskritische Bildungsarbeit. In diesem Zusammenhang greifen wir die aktuelle Diskussion um diskriminierende Inhalte von Bildungsmedien auf und lernen Handlungsspielräume für eine diskriminierungskritische Unterrichtsgestaltung kennen. Neben ihrer Relevanz für die erziehungswissenschaftliche Forschung soll auch die Analyse- und Reflexionsperspektive Intersektionalität im Hinblick auf ihre Bedeutung für die pädagogische Praxis diskutiert werden.

Literatur

Walgenbach, Katharina (2013): „Heterogenität als Chance – Revitalisierung der Differenzde-batte in der Schulpädagogik?“ Schulpädagogik heute 4.8, 1-13.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin