AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

BKMS: "Sarajevo Marlboro": Kriegsnarrative - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Blockseminar Veranstaltungsnummer 5260116
Semester WiSe 2015/16 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 06.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Boeckh-Haus - 557 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt     1000
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 18:00 Einzel am 27.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Boeckh-Haus - 557 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt     1000
iCalendar Export Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel am 07.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Boeckh-Haus - 557 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt     1000
iCalendar Export Sa. 10:00 bis 18:00 Einzel am 28.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Boeckh-Haus - 557 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt     1000
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Vojvoda, Gabriela verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Europäische Literaturen Hauptfach ( POVersion: 2008 )   -  
Master of Arts  Europäische Literaturen Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Master of Arts  Kult.Lit.Mit.-u.Osteuopas Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2015 )   -  
Master of Arts  Kult. Mit.- u. Osteuropas Hauptfach ( POVersion: 2007 )   -  
Promotion  Slawische Literaturen Hauptfach ( POVersion: 2000 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Slawistik und Hungarologie
Inhalt
Kommentar

Die jugoslawischen Zerfallskriege haben die Literatur in den Nachfolgestaaten thematisch stark geprägt. In ungebrochener Intensität setzen sich Autoren bis heute mit den Kriegen, aber auch mit dem Jugoslawien Titos und den Weltkriegen literarisch auseinander. Vor dem Hintergrund aktueller Identitäts- und Erinnerungsdiskurse sowie Raumtheorien und Border Studies werden im Seminar Erzählungen und Romane von Dževad Karahasan, Veselin Gatalo und Miljenko Jergović analysiert und die Befindlichkeiten und Narrative der von Krieg, Zerfall und Nationalismus gebeutelten Gesellschaften erkundet. Die Autoren lassen ihre Protagonisten Reisen durch Zeit und Raum unternehmen, um die gesellschaftlichen und individuellen (Identitäts-)Konflikte in ihrem historischen Kontext auszuhandeln. Literarische Mittel, wie die Überzeichnung von Figuren, und starke intertextuelle Verflechtungen lassen sich hier in Hinsicht auf ihre Bedeutung für die Kriegs- und Vergangenheitsbewältigung im Friedensbildungsprozess lesen.

 Das Blockseminar findet am 6./7.11.2015 und am 27./28.11.2015 im Raum DOR 65, 5.57 statt. Die konkreten Zeiten werden noch bekannt gegeben.

Bitte auch unter g.vojvoda@mx.uni-saarland.de anmelden.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin