AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Kants politische Theorie - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Lektüreseminar Veranstaltungsnummer 53082
Semester WiSe 2015/16 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 12:00 bis 14:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 004 Universitätsstraße 3b (UNI 3) - (Unterrichtsraum)   findet statt     40
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Münkler, Herfried , Prof. Dr. phil.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Sozialwissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2006 )   10  -  
Master of Arts  Sozialwissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )   10  -  
Master of Arts  Sozialwissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  -  
Programmstud.-o.Abschl.MA  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   10  -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Neben Hegels „Rechtsphilosophie“ ist Kants „Metaphysik der Sitten“ der zentrale rechtsphilosophische und politiktheoretische Text der Philosophie des deutschen Idealismus. Ideengeschichtlich steht er in einer Reihe mit Hobbes‘ „Leviathan“, Lockes „Two Treatises of Government“ und Rousseaus „Contrat Social“. Es handelt sich um den Versuch einer systematischen Begründung der politischen Ordnung aus Rechtsprinzipien. Das Seminar konzentriert sich auf eine gemeinsame Durcharbeitung dieses anspruchsvollen Textes und soll sich auch mit dessen Bedeutung für eine heutige Begründung der politischen Ordnung beschäftigen.

Literatur

Immanuel Kant: Die Metaphysik der Sitten (= Werke, ed. Weischedel, Bd. 7), Darmstadt 1977 (WBG) auch Frankfurt/M. (Suhrkamp).
Steffen Dietzsch: Immanuel Kant. Eine Biographie, Leipzig 2003 (Reclam).
Dietmar H. Heidemann/Kristina Engelhardt (Hg.): Warum Kant heute?, Berlin 2003 (de Gruyter), insbes. die Aufsätze von Fetscher und Angehrn.
Wolfgang Kersting: Wohlgeordnete Freiheit. Immanuel Kants Rechts- und Staatsphilosophie, Frankfurt am Main 1993.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin