AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Conversable Worlds. Literature and Communication in the Long Eighteenth Century (ÜWP) - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5250030
Semester SoSe 2015 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Fr. 10:00 bis 12:00 wöch 1.601 (Seminarraum)
Stockwerk: 6. OG


alttext alttext
Doro24 Universitätsgebäude am Hegelplatz - Dorotheenstraße 24 (DOR 24)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
  findet statt     5
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schwalm, Helga , Prof. Dr. phil.
Prüfungen / Module
Prüfungs- bzw. Modulnummer Modul
45601 Europäische Literaturen: Text - Wissen - Medien

Prüfungsformen:
PT Projekttutorien, M mündlich, S schriftlich, KL Klausur, HA Hausarbeit, B Bachelorarbeit, MT Masterarbeit, P Praktikum, FS Forschungsseminar, MP Modulabschlussprüfung, PS Proseminar, EX Exkursion, ME Mündliche Prüfung und Expose
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät
Inhalt
Kommentar

The title of this seminar, borrowed from Mee’s eponymous study (2011), aims at exploring the diverse discursive facets of communication, dialogue, and sociability in the long Eighteenth Century. Against the backdrop of the emerging middle-class public sphere and political compromise, of the cult of sensibility as well as, towards the latter part of the century, Pre-Romantic and Revolutionary trends, there is a concern with conversation and communication informing discourses on politeness, aesthetics, rhetoric, moral philosophy as much as literature. Beginning with selected writings of Shaftesbury and Addison’s periodical essays, we will study a range of authors and genres, concluding with Hazlitt’s essays.

 

A substantial amount of the class reading will be available through Moodle.

 

Further Reading:

Mee, Jon (2011),    Conversable Worlds. Literature, Contention, and Community 1762 to 1830. Oxford .

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015. Aktuelles Semester: SoSe 2024.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin