AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Bio- und Medizinethik / Introduction to Bioethics and Medical Ethics - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 510492
Semester SoSe 2013 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 12:00 bis 14:00 wöch von 10.04.2013 
Einzeltermine ausblenden
Institutsgebäude - 4.11 Sophienstraße 22-22a (SO 22) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Einzeltermine:
  • 10.04.2013
  • 17.04.2013
  • 24.04.2013
  • 08.05.2013
  • 15.05.2013
  • 22.05.2013
  • 29.05.2013
  • 05.06.2013
  • 12.06.2013
  • 19.06.2013
  • 26.06.2013
  • 03.07.2013
  • 10.07.2013
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Kiesewetter, Benjamin , M.A.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar Das Seminar bietet eine Einführung in die wichtigsten Themen und Kontroversen der Bio- und Medizinethik. Haben alle Menschen einen moralischen Status, der sie von anderen Tieren unterscheidet? Sind Forschung an Embryonen, Selektion von Nachkommen oder Abtreibung moralisch gerechtfertigt? Dürfen Ärzte Sterbehilfe leisten, wenn Patienten unter schmerzvollen und unheilbaren Krankheiten leiden? Diese und andere Fragen werden wir vor dem Hintergrund grundlegenderer Kontroversen in der normativen Ethik diskutieren, etwa um die Rolle von Prinzipien in der Ethik, dem Unterschied zwischen konsequentialistischen und deontologischen Moraltheorien und der Frage danach, ob es einen moralisch relevanten Unterschied zwischen Töten und Sterbenlassen gibt. Auch die aktuelle Kontroverse darum, ob der Gesetzgeber die Beschneidung Minderjähriger aus nicht-medizinischen Gründen zulassen sollte, soll Gegenstand einer Sitzung werden. Das Seminar ist für Studienanfänger geeignet und setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2013. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin