AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Masterkolloquium - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Kolloquium Veranstaltungsnummer 51732
Semester SoSe 2024 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Abmeldefrist    01.02.2024 - 30.09.2024    aktuell
Zentrale Frist    01.02.2024 - 10.04.2024   
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Di. 13:00 bis 14:00 wöch 16.04.2024 bis 16.07.2024  211 (Seminarraum)
Stockwerk: 2. OG


Institutsgebäude - Mohrenstraße 40/41 (MO 40)

  findet statt    
Gruppe 1:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Alle Lehrenden, 
Nagel, Klara , MA
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Ethnographie: Theorie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Im Masterkolloquium – kurz MaKo – werden laufende Masterarbeits-Projekte vorgestellt und diskutiert. Ziel ist es, den Arbeitsprozess mit konstruktivem Feedback von Lehrenden und Mitstudierenden zu begleiten.

Eine Präsentation im MaKo ist dann sinnvoll, wenn Ihr ein konkretes Thema für die Masterarbeit habt, dieses theoretisch durchdacht habt und evtl. kurz vor der Feldforschung steht, bzw. erste Daten generiert sind. Dann ist (meistens) der Zeitpunkt, an dem Eure Arbeit schon konkret genug ist, um Feedback zu bekommen, und zugleich noch offen genug, um dieses auch zu bedenken.

In (voraussichtlich) wöchentlichen Sitzungen werden jeweils zwei Master-Projekte diskutiert. Pro Person gibt es eine kurze Präsentation (3-5min) und eine 25 min. Diskussion mit Mitstudierenden und Lehrenden. Das Kolloquium ist in Präsenz geplant, einzelne Sitzungen können nach Bedarf online stattfinden. Das Kolloquium ist auch offen für Studierende, die auf dem Weg zu Ihrer Masterarbeit sind, aber erst in einem späteren Semester mit einer eigenen Präsentation teilnehmen wollen.

Wenn Ihr gerade an eurem MA-Projekt arbeitet:

Moodle - Einschreibung

Bitte tragt Euch in den Moodle-Kurs „Master-Kolloquium“ des aktuellen Semesters ein (auch wenn Ihr noch nicht sicher seid, ob Ihr wirklich dieses Semester vorstellen wollt/ könnt). PW: abschluss

Information

Im Moodlekurs findet Ihr im ersten Abschnitt grundlegende Infos zur Organisation der Masterarbeit und des Kolloquiums. Bitte lest Euch die Informationen genau durch.

Termine

Wer präsentieren möchte, meldet sich bei Agnes an und schickt bis zum 09.04.2024 (eine Woche vor der ersten Sitzung) eine Mail an klara.nagel@hu-berlin.de mit folgenden Angaben.

  • Name
  • Thema/Arbeitstitel
  • gewünschter Präsentationszeitpunkt (min. 3 Termine) sowie Termine, an denen ihr definitiv nicht könnt. Die Termine sind im Moodlekurs gelistet.
  • Betreuer*in (Erstbetreuung bitte unbedingt vor Semesterstart klären)
  • geplantes Abgabedatum (falls bereits angemeldet bzw. ungefähr geplant)

Denkt daran, Eure Betreuer*in über Eure Präsentation im Kolloquium zu informieren und ggf. den Termin abzusprechen! Ihr solltet also bereits vor Semesterbeginn mit der Erstbetreuung in Kontakt gewesen sein und über die inhaltliche Ausrichtung der Arbeit sowie das Format der Betreuung gesprochen haben.

Diejenigen von Euch, die in den letzten Semestern teilgenommen haben, aber aus unterschiedlichen Gründen dann doch nicht präsentieren konnten, möchte ich bitten, sich für die früheren Termine im Semester zu melden, da Ihr mutmaßlich schon etwas fortgeschrittener mit eurer Arbeit seid.

In der ersten Woche des Semesters findet eine verpflichtende Vorbesprechung zu allen organisatorischen Fragen statt (Termin TBA auf Moodle)

Das Kolloquium findet dienstags von 13:00 Uhr s.t. bis 14:00 Uhr im Raum 211 statt.

Präsentation

Vorbereitung:

Statt einer face-to-face Präsentation wird bis Donnerstag vor der Sitzung ein schriftliches Exposé bei Moodle hochgeladen (Umfang von 1500-1800 Worten).

Präsentation: Am Anfang der Sitzung wird in 3-5 min das Projekt eingeführt.

Teilnahme

Von Teilnehmer*innen wird erwartet, an allen Sitzungen teilzunehmen und selbstständig die für die Sitzung hochgeladenen Manuskripte zu lesen sowie Feedback vorzubereiten

Schriftliches Feedback über das Etherpad der jeweiligen Sitzung ist erwünscht.

Bei Fragen bitte an: klara.nagel@hu-berlin.de

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin