AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Game of Thrones vor "Game of Thrones". Herrscher*innen und Höflinge in der italienischen Literatur der frühen Neuzeit - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5240393Ü
Semester SoSe 2024 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
ÜWP: Zentrale Frist    01.02.2024 - 02.05.2024    aktuell
Beschreibung :
Falls Sie in den Belegungsinformationen zu dieser Lehrveranstaltung (Meine Veranstaltungen) ab dem 13.04.2024 noch den Status "AN" bzw. "angemeldet" sehen, dann wurden Sie auf einer Nachrückerliste vorgemerkt, da die vorgesehene Platzzahl bereits erreicht ist.

Die Anmeldung ist grundsätzlich bis zum 02.05.2024 möglich. Eine Vergabe der frei gewordenen Plätze wird bis dahin wöchentlich erfolgen.
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Gebäude Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer/-innen
Do. 12:00 bis 14:00 wöch 1.607 (Seminarraum)
Stockwerk: 6. OG


alttext alttext
Universitätsgebäude am Hegelplatz - Dorotheenstraße 24 (DOR 24)

Außenbereich eingeschränkt nutzbar Innenbereich nutzbar Parkplatz vorhanden Barrierearmes WC vorhanden Barrierearme Anreise mit ÖPNV möglich
Schomacher findet statt     5
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schomacher, Esther , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Italienisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Italienisch Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Italienisch Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Italienisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Italienisch Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Bachelor of Arts  Italienisch Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Romanistik
Inhalt
Kommentar

Die auf den Bänden der Romanserie A Song of Ice and Fire von G.R.R. Martin basierende HBO Hit-Serie Game of Thrones faszinierte Zuschauer*innen auf der ganzen Welt mit einer epischen Handlung, in deren Zentrum der Kampf um die politische Vormacht in einem pseudo-mittelalterlichen Phantasie-Reich namens Westeros steht, der in skrupellosen Verhandlungen, hinterhältigen Intrigen, mit knallharter Heiratspolitik, religiösem Fanatismus und nicht zuletzt durch blutige kriegerische Auseinandersetzungen ausgefochten wird. In ihrer Fokussierung auf die Figuren der Herrschenden stellte die Serie damit immer wieder die Frage nach der Funktion und den verschiedenen Weisen der Erlangung, Ausübung und Festigung von politischer Macht unter den Bedingungen einer fiktiven Feudalgesellschaft. Der Autor der Romanvorlage machte nie ein Geheimnis daraus, dass nicht allein die europäische fantasy-Literatur und historische Ereignisse, sondern vor allem auch Texte der mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Literatur Italiens viele der Figuren und Handlungsstränge inspirierten – und dabei handelt es sich durchweg um Texte, die in einer und für eine reale Feudalgesellschaft bereits die gleichen Fragen verhandeln: Wie lässt sich Macht erlangen, erhalten, festigen und/oder ausbauen? Warum verlieren Herrscher Macht? Wie funktioniert Herrschaft – und wie gelingt sie am effektivsten? Gibt es Regeln, die den Erfolg im Machtspiel um Throne, Titel und Land garantieren?

Im Seminar werden wir eine Reihe dieser Texte in Ausschnitten lesen und sie vor dem Hintergrund der politisch-gesellschaftlichen Gegebenheiten ihrer Entstehungszeit auf ihre Darstellung der Figur des Herrschers bzw. der Herrscherin hin untersuchen. Ein besonderes Augenmerk soll dabei auf den Zusammenhang von literarischen Darstellungsverfahren und der zeitgenössischen philosophisch-theoretischen Konzeptionalisierung von politischer Herrschaft und ihrer Regelhaftigkeit gerichtet werden. Das Seminar ermöglicht so nicht allein einen Blick auf ein „Game of Thrones“, bevor es zu fantasy wurde, sondern befähigt zur Analyse von kulturspezifischen politischen Konzepten und von deren Verhandlungen und Gestaltungen in literarischen Texten verschiedener Genres.

 

Literarische Texte:

Mattia Boiardo: Orlando innamorato

Ludovico Ariosto: Orlando furioso

Niccolò Machiavelli: Prima deca di Tito Livio, Storie fiorentine, Il principe

Baldassare Castiglione: Il Cortegiano

Torquato Tasso: Gerusalemme liberata

Lorenzo de’ Medici: Lettere

 

Theoretische Texte:

Giorgio Agamben:      Il regno e la gloria

                                   L’ufficio

Michel Foucault         Überwachen und Strafen

Ernst Kantorowicz      The King’s Two Bodies

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2024 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin