AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Kompaktseminar Psychoanalyse/Philosophie: Das Verfügbare und das Unverfügbare. Das kritische Potential der Psychoanalyse / The Controllable and the Uncontrollable. On the Critical Potential of Psycho-Analysis - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 51053
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
-. 08:00 bis 20:00 Block 15.02.2021 bis 19.02.2021  Universitäts-Hauptgebäude - 2027/28 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Besprechungsräume allgemein)   findet statt

Das Blockseminar ist ganztätig geplant, die genauen Zeiten erhalten Sie nach erfolgreicher Anmeldung.
Das Anmeldeverfahren entnehmen Sie bitte dem Veranstaltungskommentar.

  25
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schmidt, Christian , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Philosophie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISG)  Philosophie/Ethik 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (ISS)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (GYM)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISG)  Philosophie/Ethik 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Arts  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Bachelor of Science  Philosophie/Ethik Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

Ein Seminar aus der Reihe »Psychoanalyse und Gesellschaft« mit Emil Angehrn und Joachim Küchenhoff:

Rationalität, Intentionalität, planvolles Handeln sind auf die möglichst weitgehende Verfügung über das latent oder manifest Vorhandene aus. Dabei besteht die Gefahr, dass die praktische Vernunft durch ein instrumentelles Denken beherrscht und eingeengt wird. Die negative Kehrseite bilden diejenigen Bereiche, die der Verfügbarkeit entgehen und die sich nicht nur, aber auch mit Hilfe psychoanalytischer Konzepte beschreiben lassen. In dieser psychoanalytisch reflektierbaren Negativität ist das Potential für Kritik, Infragestellung, Erneuerung enthalten. Im Seminar wird das Verhältnis des Verfügbaren und Unverfügbaren, das damit den thematischen Rahmen bildet, anhand von Erfahrungsbereichen dargestellt, die jeweils an einem Seminartag untersucht werden. Sie werden in den Titelformulierungen für die einzelnen Tage des Seminars scheinbar einseitig von der negativen Seite her, also der Seite der Unverfügbarkeit angesprochen. Immer aber ist das Wechselspiel, die Dialektik des Verfügbaren und Unverfügbaren entscheidend.

Tag 1: Die Unverfügbarkeit der Selbsterkenntnis: Die Aufhebung von Selbsttäuschung

Tag 2: Das unverfügbare Selbst: Personalität zwischen Identität und Nicht-Identität

Tag 3: Die Unverfügbarkeit des Anderen: Eine Kritik von Narzissmus und Macht

Tag 4: Unverfügbare Zeit: Die Grenzen von Planung und Beschleunigung

Tag 5: Unverfügbare Sprache: Macht und Ohnmacht der Sprache

Das Seminar richtet sich an fortgeschrittene M.A.-Studierende. Um Anmeldung unter philohsc@hu-berlin.de(philohsc@hu-berlin.de)bis zum
15.10. wird gebeten. Im Vorfeld des Seminars findet eine verbindliche Vorbesprechung statt. Der Zeit- und Treffpunkt wird (nach erfolgreicher Anmeldung) per 
E-Mail bekanntgegeben.

Bemerkung

Dieses Blockseminar wird nur stattfinden, wenn im Frühjahr 2021 Präsenzlehre möglich sein wird.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 17 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin