AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Das Wort - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 5220048
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2020 - 28.10.2020    aktuell
Veranstaltungsformat Keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 08:00 bis 10:00 wöch   Brunner findet statt     40
Gruppe 1:
Gruppe 2
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Fr. 10:00 bis 12:00 wöch   Brunner findet statt     40
Gruppe 2:
Gruppe 3
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 08:00 bis 10:00 wöch   Brunner findet statt     40
Gruppe 3:
Gruppe 4
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 08:00 bis 10:00 wöch   Brunner findet statt

 

  40
Gruppe 4:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Brunner, Jana , Dr. phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   -  
Bachelor of Arts (GS)  Deutsch Studienfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Zertifikat  Deutsch-Mathe-Sach (GS) Hauptfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für deutsche Sprache und Linguistik
Inhalt
Kommentar

Im Seminar sollen grundlegende Kenntnisse der Linguistik auf den Gebieten der Phonetik, Phonologie, Graphematik und Morphologie erworben werden. Zu Beginn werden wir uns mit dem Lautinventar des Deutschen vertraut machen und untersuchen, wie die Laute des Deutschen verschriftlicht werden. Im Anschluss beschäftigen wir uns mit der Struktur der Silbe und lernen Möglichkeiten kennen, wie das Konzept der Silbe im Schriftspracherwerb genutzt werden kann und welche Grenzen es hat. Auf diesen Grundlagen basierend werden graphematische Betrachtungen angestellt: lautgetreue Schreibungen vs. silbische und morphologische Schreibungen. Im Bereich der Morphologie werden wir uns mit der Bildung von Wörtern und Wortformen beschäftigen. Auch hier untersuchen wir die Rolle der Morpheme im Schriftspracherwerb. Außerdem werden wir Wandelphänomene wie beispielsweise den Flexionsabbau betrachten.

Die Leistungspunktvergabe erfolgt für regelmäßige Teilnahme und Hausaufgaben.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin