AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in die Methoden der Exegese des Neuen Testaments (ohne Graecum) (GS - BA[B]NToG, BF7, WBSt) - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 60206
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 14:00 bis 16:00 wöch Institutsgebäude - 306 Burgstraße 26 (BU26) - (Unterrichtsraum) Schlund findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Schlund, Christine
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Theologische Fakultät, Seminar für Neues Testament, Exegese und Theologie des Neuen Testaments
Inhalt
Kommentar

Das Proseminar übt den eigenständigen kritisch-analytischen Umgang mit den Texten des Neuen Testaments auf der Basis unterschiedlicher miteinander zu vergleichender Übersetzungen ein. Die Methoden der synchronen und diachronen Textanalyse werden anhand ausgewählter Beispiele erprobt.

Literatur

W.Egger/P.Wick, Methodenlehre zum Neuen Testament  Freiburg  6.Auflage 2011; K.Erlemann/T.Wagner, Leitfaden Exegese (UTB 4133) Tübingen 2013

Bemerkung

Bitte melden Sie sich bis zum 30.10.20 unter der E-Mail der Lehrenden an: christine.schlund@cms.hu-berlin.de

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin