AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Signale aus dem Wald - Methoden der Dendrochronologie und ihre Anwendung in der (Paläo-)Klimatologie - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Studienprojekt Veranstaltungsnummer 3312018
Semester SoSe 2020 SWS 4
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus nicht digital, verschoben auf Wintersemester 2020/21  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 13:00 bis 17:00 wöch 16.04.2020 bis 16.07.2020  Alfred Rühl-Haus - 2.108 Rudower Chaussee 16 (RUD16) - (Unterrichtsraum)   fällt aus     25
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Heinrich, Ingo , Dr. verantwortlich
Balanzategui, Daniel begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2018 )     -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )     -  
Bachelor of Arts  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2019 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Abteilung Humangeographie, Kultur- und Sozialgeographie
Inhalt
Kommentar

„The past is the key to the future!“ - die Kenntnis und Erforschung des Klimas der Vergangenheit (Paläoklima) ist unverzichtbar, um das globale Klimasystem und heutige Klima- und Umweltänderungen besser zu verstehen und entsprechend wirksame, aber auch wissenschaftlich begründete und belastbare Umweltschutzinstrumentarien entwickeln zu können. Vor allem die Komplexität aus interagierenden Stoff- und Energiekreisläufen innerhalb des Klimasystems macht eine direkte Klimafolgenabschätzung für die Ökumene äußerst schwierig und erfordert ein synoptisches Verständnis lang- und kurzfristiger Dynamiken des Klima- und Umweltsystems.

Das Studienprojekt "Signale aus dem Wald - Methoden der Dendrochronologie und ihre Anwendung in der (Paläo-)Klimatologie" besteht aus einem Seminarteil und einem praktischen Teil (1 SWS seminaristischer Unterricht und 5 Tage Blockunterricht (praktisch). Erster Vorbesprechungs- und Referatsvergabetermin Mittwoch, 22.04.2020, 13 Uhr c.t. Die Seminarblocktermine werden dann bekannt gegeben.)

Literatur

https://climatekids.nasa.gov/tree-rings/

https://www.bbc.com/news/uk-wales-49742598

https://www.independent.co.uk/environment/climate-change-global-warming-tree-rings-earth-science-a8902576.html

 

Bemerkung

Im Seminarteil werden basierend auf Referaten und seminaristischem Unterricht die Methoden der Dendrochronologie sowie aktuelle Climate Change-Themen hinsichtlich Baumwachstum behandelt.

Der praktische Teil findet als Blockkurs im Gelände (Großraum Berlin) und im Dendrolabor am Geoforschungszentrum Potsdam statt. Es werden die Probenentnahme von Bohrkernen an Bäumen und deren Analyse im Dendrolabor exemplarisch eingeübt. Jahrringdaten werden dann für eigene Klimarekonstruktionen genutzt. Die nötigen Analysemethoden sind Teil des Blockkurses. Dieser praktische Teil führt dann zur Modulabschlussprüfung in Form eines Projektberichtes. Der praktische Teil der Veranstaltung findet - zumindest teilweise - in englischer Sprache statt. Der Projektbericht kann dann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Prüfung

Referat zu einem vorher abgesprochenen Thema aus der Dendrochronologie

Modulabschlussprüfung in Form eines Projektberichtes. Der Projektbericht kann in deutscher oder englischer Sprache verfasst werden.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin