AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Praxisseminar zu Pflanzenzüchtung und rechtlichen Fragen der Biotechnologie - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 10675
Semester SoSe 2020 SWS 4
Rhythmus Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/enrol/index.php?id=92652
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 18:00 bis 20:00 Einzel am 07.01.2020 Altes Palais - 213 Unter den Linden 9 (UL 9) - (Hör-/Lehrsäle eben ohne Experimentierbühne)        
Mo. 10:00 bis 18:00 Einzel am 06.04.2020 Kommode - E42 Bebelplatz 2 (BE 2) - (Unterrichtsraum)        
Di. 10:00 bis 18:00 Einzel am 07.04.2020 Kommode - E42 Bebelplatz 2 (BE 2) - (Unterrichtsraum)        
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Grimm, Bernhard , Prof. Dr.
Zech, Herbert, Professor
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Staatsex./ 1.Jurist.Prfg.  Rechtswissenschaft Hauptfach ( POVersion: 2008 )   6 - 6 
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Juristische Fakultät
Inhalt
Kommentar

Das Seminar richtet sich an Studierende der Biologie und der Rechtswissenschaften. Die Studierenden werden in Theorie und Praxis moderner Pflanzenzüchtungsmethoden, insbesondere in die Grundlagen der modernen Pflanzengenetik, und die damit verbundenen Rechtsfragen, insbesondere des Immatertialgüterrechts (Sortenschutz, Patentrecht) und des Regulierungsrechts (Gentechnikrecht, Saatgutzulassung etc.) eingeführt. Die Studierenden werden in interdisziplinären Teams Rechtsfragen der Pflanzenzüchtung bearbeiten, die eine praktische Laborarbeit und eine juristische Erörterung der im Labor erprobten Züchtungstechnik erfordern. Die Ergebnisse werden den anderen Studierenden in Präsentationen vorgestellt.

Bemerkung

Das Seminar wird in einem Termin am Ende des Wintersemesters vorbesprochen, bei dem die Themen verteilt werden. In der Woche vom 23.3.-27.3.2019 werden die Studierenden gemeinsam im Labor des Instituts für Biologie ein Praktikum über Methoden der pflanzlichen Molekularbiologie und -Genetik, einschließlich einiger Pflanzentranformationsmethoden absolvieren. Während der vorlesungsfreien Zeit werden die Seminararbeiten erstellt, die dann auf einem zweitägigen Blockseminar vorgestellt und diskutiert werden.

Die Vorbesprechung findet am 07.01.2020 um 18:00 Uhr im Raum 213 statt.

Es wird um frühzeitige Anmeldung per E-Mail an sekretariat.zech@rewi.hu-berlin.de gebeten. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Prüfung

Anschließende Studienarbeit
Das Seminar eignet sich aus organisatorischen Gründen nur für Studierende, die die Studienarbeit im Anschluss an das Sommersemester schreiben.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin