AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Fasihi ya Kiswahili – Swahili-Populärkultur: Roman und Film - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Sprachkurs Veranstaltungsnummer 53689
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Di. 12:00 bis 14:00 wöch 14.04.2020 bis 14.07.2020  edison höfe - 410 Invalidenstraße 118 (I118) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Diegner, Lutz , Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Afrikawissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   5+4 / 4+2  3 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4+2  3 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Dieses literaturwissenschaftlich orientierte Seminar richtet sich an alle Studierenden, die über mindestens vier Semester Swahili-Kenntnisse nach den HU-Standards verfügen und Swahili IV mit einem guten Ergebnis abgeschlossen haben. Es eignet sich ebenso für den erstmaligen wie auch für den konsekutiven oder wiederholten Besuch, da alle Teilnehmenden gemäß ihres individuellen Kenntnisstands und ihrer Lektüre-Erfahrung einbezogen werden.
Das Seminar bietet einen Einblick in neuere und neueste Erzeugnisse der swahilisprachigen Populärkultur. Im Vordergrund des Seminars stehen die Lektüre und Diskussion eines Romans und eines Spielfilms, die dem Genre des Thrillers zuzuordnen sind. Halfani Sudys Roman Farida (‘Farida’; 2016) beschreibt die amour fou eines jungen Arztes in Kilwa Masoko (Südost-Tanzania) zu einer mysteriösen Frau, die von ihrer Vergangenheit eingeholt wird. Sultan Tambas Film Sanda Nyeusi (‘Schwarzes Leichentuch’, 2009; Romanvorlage 2008) mit Latifa Idabu in der Hauptrolle erzählt die Geschichte einer erfolgreichen jungen Frau, deren Liebesglück durch Magie und tragische Begebenheiten in Gefahr gerät. Der Film wurde von Uta Reuster-Jahn und Sabine Körner (Universität Hamburg) eigens für den Swahili-Unterricht an deutschsprachigen Universitäten aufbereitet.
Die Teilnehmer*innen des Kurses lesen und sehen Roman und Film im Original und bereiten schwerpunktmäßig je ein oder mehrere Kapitel/Teile zum erleichterten Zugang sowie zur Präsentation und Diskussion in der Gruppe vor. Als Grundlage der Diskussionen werden eine begrenzte Anzahl ausgewählter Fachtexte der (Swahili-) Literatur-/Film-/Kulturwissenschaft aufbereitet und diskutiert. 

This literary studies seminar is designed for students who have studied Swahili for at least four semesters according to HU standards. You are best prepared for a participation in the course if you had a good result in your Swahili IV exam. It accommodates both students who have not yet attended a Swahili literature seminar as well as those who have already done so, no matter how often they did. Every participant will be coached according to one’s individual knowledge and experience in dealing with Swahili-language cultural production. 
The seminar provides an insight into recent and most recent products of Swahili-language popular culture. We focus on reading/watching and discussing a novel and a film which can both be attributed to the genre of thriller. Halfani Sudy’s novel Farida (‘Farida’, 2016) narrates the amour fou of a young medical doctor in Kilwa Masoko (South-East Tanzania) and a mysterious woman who cannot escape her past. Sultan Tamba’s film Sanda Nyeusi (‘Black Shroud’, 2009; based on a novel, 2008), featuring Latifa Idabu as the main character, tells the story of a successful young woman whose bliss of love is endangered by magic and tragic incidents. Uta Reuster-Jahn and Sabine Körner (University of Hamburg) have designed specific learning material for this film which is especially designed for Swahili teaching at German-speaking universities.

Participants will read the novel and watch the film, and subsequently prepare presentations on selected chapters/parts, informed by their knowledge in literary studies. As a basis of discussing the novel and the film in class we will also read a limited number of research literature texts from (Swahili) literary/film/cultural studies.

Literatur

Sudy, Halfani. 2016. Farida. Bagamoyo: Gama Printers.

Tamba, Sultan. 2009. Sanda Nyeusi. Dar es Salaam: Media One Productions.

Ovaert, Vincent, Xavier Bihan, Ridder Samsom, Ann Roy, Hannah Schild & Lutz Diegner (verantwortlich). Swahilipolis. Universität Hamburg & Humboldt-Universität Berlin. http://linguapolis.net/swahilipolis

Reuster-Jahn & Sabine Körner. 2017. Sanda Nyeusi. Film mit Untertiteln und Lehrmaterialien Swahili für Fortgeschrittene. Hamburg: Selbstverlag.

Bemerkung

Der Kurs wird bei Bedarf in ein Blockseminar umgewandelt.

This seminar may be change into a ‘block’/intensive one if necessary.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2020. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin