AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Two Treatises of Government / Zwei Abhandlungen über die Regierung - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Proseminar Veranstaltungsnummer 51015
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 14:00 bis 16:00 wöch 16.10.2019 bis 12.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.406 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Gertken findet statt     1000
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Gertken, Jan , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Philosophie
Inhalt
Kommentar

John Lockes 1689 erschienene Schrift Two Treatises of Government, in der Locke eine umfassende Konzeption legitimer Herrschaft entwickelt, gehört zu den einflussreichsten Klassikern der politischen Philosophie. Zentraler Ausgangspunkt für Locke ist die Annahme, dass Personen von Natur aus frei und mit bestimmten Rechten ausgestattet sind. Von hier ausgehend argumentiert Locke (u.a.) dafür, dass legitime politische Herrschaft als Resultat eines Gesellschaftsvertrags zu begreifen ist, mit dem Personen sich durch ihre freie Zustimmung einer Regierung unterstellen, deren zentrale Aufgabe darin besteht, die Rechte der ihr Untergebenen zu schützen.

 

Im Seminar werden wir zentrale Kapitel des Buches diskutieren. Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, den Text im englischen Original zu lesen.

Literatur

Locke, John (1689/1988)  Two Treatises of Government, hrsg. von P. Laslett, Cambridge: Cambridge University Press.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin