AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

1989 - Die Zäsur, die (k)eine war - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 51405
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Veranstaltung in Kooperation mit der Bundesstiftung Aufarbeitung und der Stiftung Berliner Mauer; mittwochs 18-20 Uhr (in zweiwöchigem Rhythmus), wechselweise in der Kronenstr. 5, Bernauer Str. 111 und am Hausvogteiplatz 5-7. Genaue Terminierung bitte hier entnehmen: https://www.hsozkult.de/event/id/termine-41186

Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 18:00 bis 20:00 Einzel am 28.10.2019     findet statt     150
Mi. 18:00 bis 20:00 14tgl. von 30.10.2019  Institutsgebäude - 0007 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum)   findet statt     150
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Sabrow, Martin, Professor
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

30 Jahre nach dem Fall des Eisernen Vorhangs und dem Ende der kommunistischen Regime scheint „1989“ als freiheitlicher Erinnerungsort in Europa entweder seine grenzüberschreitende Prägekraft und Attraktivität verloren zu haben oder das Ereignis erfährt überraschende Adaptionen durch populistische, antiliberale Bewegungen. Vor diesem Hintergrund widmet sich die Ringvorlesung dem Umbruch von spät- zu postsozialistischen Gesellschaften Europas, um diesen im Kontext neuester Forschungsergebnisse  multiperspektivisch auszuloten. Indem 1989 weniger als Endpunkt denn als Auftakt eine ihrer genauen Bestimmung noch harrenden Entwicklung verstanden wird, sollen zum anderen erweiterte Sichtachsen auf das „Erbe von 1989“ erschlossen und eine Standortbestimmung der „neuen Republik“ vorgenommen werden.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin