AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Swahili III - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53748
Semester WiSe 2019/20 SWS 4
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Nachfrist    14.10.2019 - 17.10.2019   
Zentrale Frist    01.07.2019 - 09.10.2019   

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 12:00 bis 14:00 wöch 21.10.2019 bis 10.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
edison höfe - 410 Invalidenstraße 118 (I118) - (Unterrichtsraum) Diegner findet statt     25
iCalendar Export Mi. 12:00 bis 14:00 wöch 23.10.2019 bis 12.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 3.020 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Diegner ,
Kazimoto*
findet statt     25
iCalendar Export Mi. 14:00 bis 16:00 wöch 23.10.2019 bis 12.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 3.020 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Diegner ,
Kazimoto*
findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Diegner, Lutz , Dr. verantwortlich
Kazimoto*, Vitale begleitend
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Afrikawissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

In diesem Kurs werden die grammatikalischen Kenntnisse vertieft und ausgebaut sowie in Form von Übersetzungsaufgaben Deutsch-Swahili geübt. Im Sprachlabor werden unter Verwendung eines audiovisuellen e-learning-Programms und einer eigenen HU-Sprachlernplattform für Swahili Hörverstehen und fortgeschrittene Sprechfähigkeit geübt und ausgebaut. Ziel des Kurses ist es, die Kenntnis der gesamten Grammatik des Swahili zu erlangen und diese schriftlich und mündlich zu trainieren.

Wichtiger Hinweis: Intensive Vor- und Nachbereitung von Grammatik und Audio/Video-Sequenzen im Umfang von drei bis vier Stunden pro Woche zusätzlich zu den Präsenzzeiten werden vorausgesetzt.

 

This course aims at preparing students for the final exam in ‘Sprachmodul III’ (BA 2009), but it is also open to MA and PhD students.  

It intensifies the students’ knowledge of Swahili concentrating on aspects of Swahili grammar, which are predominantly trained by translation exercises. Furthermore, the course focuses on talking more and more fluently on issues related to topics of East African regional studies, especially education, geography and history. In our language lab we continue to make use of the audiovisual method relying on two online platforms of language learning, one of them being our own HU-based one. The main goal of the course is to master the whole grammar of Swahili, and to train its use in writing and speaking.

Important notice: Do make sure in advance that, apart from meeting in the classroom twice a week, you are able to arrange for three to four hours of intensive preparation time in each week of the semester.

Literatur

Zawawi, Sharifa M. 2001. Kiswahili kwa Kitendo. An Introductory – Intermediate Course. Trenton: Africa World Press.

(-> Please take care you use the right edition: 2001, one volume of 345 pp.)

Schadeberg, Thilo C. 1992. A Sketch of Swahili Morphology. Köln: Köppe.

Moshi, Lioba, Alwiya Omar & al. KIKO (Kiswahili kwa Kompyuta). African Studies Institute, University of Georgia. http://www.africa.uga.edu/Kiswahili/doe/

Gerhardt, Ludwig & Sauda Sheikh. 1987. Arbeitsvokabular Swahili – Deutsch. Hamburg: Buske.

Ovaert, Vincent, Xavier Bihan, Ridder Samson, Malve Jacobsen, Venice Trommer, Ann Roy, Annarina Kemnitz & Lutz Diegner (responsible). Swahilipolis. Universität Hamburg & Humboldt-Universität Berlin. http://linguapolis.net/swahilipolis

Sheikh, Sauda, Ludwig Gerhardt & Ridder Samsom. 1994. Arbeitsvokabular Deutsch – Swahili. Hamburg: RaP.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin