AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Polnisch: Einführung in die Sprachwissenschaft - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Grundkurs Veranstaltungsnummer 5260002
Semester WiSe 2019/20 SWS 4
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 14:00 bis 16:00 wöch 21.10.2019 bis 15.02.2020  Boeckh-Haus - 542 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Musik-/Sprechunterrichtsraum) Meyer findet statt     1000
Do. 16:00 bis 18:00 wöch 24.10.2019 bis 15.02.2020  Boeckh-Haus - 542 Dorotheenstraße 65 (DOR 65) - (Musik-/Sprechunterrichtsraum) Burkhardt findet statt     1000
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Burkhardt, Hanna , Dr. phil. verantwortlich
Meyer, Roland , Prof. Dr. phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Slaw. Sprachen u. Liter. Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Slaw. Sprachen u. Liter. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Institut für Slawistik und Hungarologie
Inhalt
Kommentar

Der Grundkurs besteht aus zwei Teilen (insgesamt sind 4 SWS zu belegen). Im ersten Teil, den die Phonetik/ Phonologie und Morphologie bilden (2 SWS), werden zuerst die Grundlagen der phonetischen Beschreibung und das Phonemsystem erläutert (segmentale und suprasegmentale Ebene). Danach folgt die Einführung in die morphologische Analyse (Wortbildungs- und Flexionsaffixe). Darüber hinaus werden nominale und verbale Kategorien sowie die Flexionsmorphologie besprochen.

Im zweiten Teil behandeln wir zunächst einige Basisinformationen zur Geschichte und Typologie des Polnischen, zu seinem Sprachbau und seinen Varietäten. Dann steht vor allem die Syntax und (in zweiter Linie) die Semantik des Polnischen im Vordergrund. Am Ende der Lehrveranstaltung wird eine Klausur geschrieben.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin