AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Politische Transformationsprozesse in transregionaler Perspektive - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53614
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Nachfrist    14.10.2019 - 17.10.2019   
Zentrale Frist    01.07.2019 - 09.10.2019    aktuell

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 12:00 bis 14:00 wöch 21.10.2019 bis 10.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
edison höfe - 315 Invalidenstraße 118 (I118) - (Unterrichtsraum)   findet statt     35
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Fleschenberg, Andrea
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4+3  1 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   4+3  1 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Das Seminar bietet einen Einblick in wichtige Aspekte politischer Transformationsprozesse anhand von Fallbespielen in Asien und der MENA-Region. Im Fokus stehen Fragen von sozialen Bewegungen und zivilgesellschaftlichen Aktivismen als change agents, Women & Gender, Transitional Justice, externe Demokratieförderung und internationale Interventionen, politischen Partizipationsformen, der Rolle von (sozialen) Medien als auch autoritäre Regressionszyklen.

Prüfungsleistungen: 4 LP (ohne MAP)

  • Option 1:
    • Präsentation einer Fallstudie in der jeweiligen Seminarsitzung mit Poster / PowerPoint Präsentation (15min.)
    • Annotierte Bibliographie zum Präsentationsthema (5 Seiten, graue Literatur = max. 10%)
  • Option 2:
    • Vorbereitung eines Thementisches mit Arbeitsmaterialien, kurzem Input (5min.) und Moderation
    • Essay (5 Seiten)
  • MAP (+3LP) = Hausarbeit (10-15 Seiten)
Bemerkung
  • aktive Teilnahme plus
  • Option 1: Referat zu einer Fallstudie mit Poster/Powerpoint und fünfseitiger annotierter Bibliographie (weitere Infos zu Richtlinien im Seminar);
  • Option 2: Moderation eines Thementisches zu Grundlagentexten mit kurzem Input sowie Handout plus fünfseitigem Essay (weitere Infos zu Richtlinien im Seminar)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin