AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Museumsaufgaben: Museologie und Museumsdidaktik - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Übung Veranstaltungsnummer 53215
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Sa. 10:00 bis 14:00 Einzel am 26.10.2019 Universitäts-Hauptgebäude - 2095A Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     40
Fr. 15:00 bis 18:00 Einzel am 08.11.2019     findet statt     40
Fr. 15:00 bis 18:00 Einzel am 24.01.2020     findet statt     40
Sa. 10:00 bis 17:00 Einzel am 25.01.2020 Universitäts-Hauptgebäude - 2095A Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt     40
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Verbovsek, Alexandra , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Archäol. Nordostafrikas Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Archäol. Nordostafrikas Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Archäol. Nordostafrikas Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Archäol. Nordostafrikas Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Archäologie
Inhalt
Kommentar

In der Veranstaltung werden Fragen und Probleme der theoretischen und praktischen Museumsarbeit diskutiert. Dazu sollen u. a. folgende Themen angesprochen werden: „Wie können ‚Museologie’, ‚Museumsdidaktik’, ‚Museumspädagogik’ und ‚Museumskunde’ auch in Hinblick auf AKNOA definiert werden?“; „Welche Relevanz kommt einer theoretisch orientierten musealen Wissenschaft zu und wie verhält sie sich gegenüber der praktisch ausgerichteten Museumsarbeit?“; „Wie verstehen sich die Ausstellungskonzepte verschiedener Sammlungen?“ Und inwieweit ist es möglich, den Bereich Museologie in der akademischen Ausbildung so aufzubauen, dass sich die beruflichen Möglichkeiten der Studierenden in diesem Bereich verbessern (Praktika, Volontariate, Ausbildungsmöglichkeiten im Museum, Koopera-tion mit anderen Studiengängen, Sommerschulen etc.)? Hier sollen erste Konzepte entwickelt werden. Ein Teil des Seminars wird über Referate bestritten, die in die jeweilige Thematik einführen und eine Diskussionsgrundlage bieten sollen.

Ein zweiter Teil wird in Form praktischer Übungen im Ägyptischen Museum durchgeführt.

Arbeitsleistung: 60-min. Referat, erfolgreiche Beteiligung an den Diskussionen, vorbereitende Lektüre

Treffpunkt am Ägyptischen Museum: 15.45 Uhr am Zugang zur James-Simon-Galerie

 

Bemerkung

Blocktermine:

26.10.2019, 10-14 Uhr, Hauptgebäude Unter den Linden 6, Raum 2095A

08.11.2019, 15-18 Uhr, Ägyptisches Museum

24.01.2020, 15-18 Uhr, Ägyptisches Museum

25.01.2020, 10-17 Uhr, Hauptgebäude Unter den Linden 6, Raum 2095A

 

Prüfung

BA 10 - Referat

(BA 11 keine/MA 8 - keine)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin