AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

'Geistige' Behinderung - bildungs- und kulturwissenschaftliche Perspektiven - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 54707
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Achtung: Terminänderung Gruppe 2 (Stand: 22.08.)

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 10:00 bis 12:00 wöch 15.10.2019 bis 15.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitäts-Hauptgebäude - 2093 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich
Gruppe 2 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 12:00 bis 14:00 wöch 15.10.2019 bis 15.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitäts-Hauptgebäude - 2091/92 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Hör-/Lehrsäle ansteigend ohne Experimentierbühne)   findet statt    
Gruppe 2:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Musenberg, Oliver , Prof. Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Rehabilitationswissenschaften
Inhalt
Bemerkung

In den Disability Studies wird über ein kulturelles Modell von Behinderung diskutiert und in den Kulturwissenschaften selbst wird Behinderung zunehmend thematisiert. Seit einigen Jahren werden auch in der (Sonder-)Pädagogik verstärkt kulturwissenschaftliche Perspektiven aufgegriffen, ja sogar „Heilpädagogik als Kulturwissenschaft“ (Dederich et al.) aufgefasst. Was steckt konkret hinter diesem „Cultural Turn“ der Pädagogik und welche gewinnbringenden Impulse und Irritationen hält er für das Verständnis von „geistiger Behinderung“, für eine „Pädagogik bei geistiger Behinderung“ oder für Bildungs- und Erziehungsprozesse bereit? Diesen Fragen werden wir im Seminar gemeinsam nachgehen und dabei auch die Relevanz für verschiedene praktische Handlungsfelder diskutieren.

Prüfung

Eine MAP ist möglich.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2019/20. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin