AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Soziologische Gegenwartsdiagnosen - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53126
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Nachfrist    14.10.2019 - 17.10.2019   
Zentrale Frist    01.07.2019 - 09.10.2019    aktuell

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 08:00 bis 10:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 002 Universitätsstraße 3b (UNI 3) - (Unterrichtsraum) Lux findet statt     30
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Lux, Thomas , Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Programmstudium-o.Abschl.  Sozialwissenschaften Programm ( POVersion: 1999 )   -  
Bachelor of Science  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Sozialwissenschaften Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sozialwissenschaften
Inhalt
Kommentar

Soziologische Gegenwartsdiagnosen stellen Orientierungswissen zu generellen Veränderungen in Gesellschaften sowohl für die Öffentlichkeit als auch für die soziologische community bereit. Sie bilden somit nicht nur eine Grundlage der Gesellschaftsdeutungen der Allgemeinheit, sondern dienen oft auch als Hintergrundfolie für detailliertere soziologische Untersuchungen. Auf Grund dieser Relevanz ist ein Wissen um aktuelle Gegenwartsdiagnosen und ihrer Kritik für Sozialwissenschaftler*innen sehr wichtig. In dem Seminar werden aktuelle soziologische Gegenwartsdiagnosen erarbeitet und diskutiert. Das Seminar ist in zwei Teile gegliedert. Im ersten Teil werden die allgemeinen Charakteristika von Gegenwartdiagnosen herausgearbeitet und die generelle Prognosefähigkeit der Soziologie diskutiert. Im zweiten Teil geht es darum, aktuelle Gegenwartsdiagnosen kennenzulernen und kritisch zu reflektieren. Das Seminar ist sehr leseintensiv. Deshalb ist die Bereitschaft zum Lesen umfangreicher Texte eine wichtige Voraussetzung für die erfolgreiche Seminarteilnahme.

Literatur
  • Schimank, Uwe & Uta Volkmann (Hrsg.) (2007): Soziologische Gegenwartsdiagnosen I. Eine Bestandsaufnahme. Wiesbaden: VS Verlag für Sozialwissenschaften.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin