AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Motorisches Lernen und Gleichgewichtsfähigkeiten - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Hauptseminar Veranstaltungsnummer 5519071
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Institut für Sportwissenschaften Theorie    09.09.2019 - 09.10.2019   

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 12:00 wöch 21.10.2019 bis 10.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Haus 25 / Bürogebäude - 0.05 Hannoversche Straße 27 (HN27-H25) - (Musisch-technische Unterrichtsräume) Legerlotz findet statt     25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Legerlotz, Kirsten, Professor verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (ISS)  Sport 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   1 - 4 
Master of Education (GYM)  Sport 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   1 - 4 
Master of Education (ISG)  Sport 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (ISG)  Sport 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )     -  
Master of Education (ISS)  Sport 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   1 - 4 
Master of Education (GYM)  Sport 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   1 - 4 
Master of Education (BS)  Sport 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2018 )   1 - 4 
Master of Arts  Sportwissenschaft Hauptfach ( POVersion: 2012 )   1 - 4 
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Sportwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Das Seminar behandelt vertiefend wie motorisches Lernen funktioniert Dabei liegt ein spezieller Fokus auf dem Erlernen bzw. der Verbesserung von Gleichgewichtsfähigkeiten. So sind Gleichgewichtsfähigkeiten in vielen Sportarten ein leistungsbestimmendes Merkmal (z.B. Turnen, Kayaksport, Eiskunstlauf etc.), haben aber auch eine außerordentlich wichtige Bedeutung im Alter hinsichtlich der Sturzprävention. Im Seminar sollen die theoretischen Hintergründe motorischen Lernens und Gleichgewichtsfähigkeiten erläutert werden sowie gemeinschaftlich experimentell untersucht und analysiert werden. Weiterhin wird auf aktuelle Projekte der Abteilung für Trainings- und Bewegungswissenschaften Bezug genommen.

(Wird dieses Seminar im Rahmen des FW1/FW2 Modul belegt, zählt es zum naturwissenschaftlichen Teil)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 8 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin