AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Frühe Neuzeit: Akteure und Strukturen - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Forschungsseminar Veranstaltungsnummer 51397
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mo. 14:00 bis 16:00 wöch von 15.04.2019  Institutsgebäude - 4031 Friedrichstraße 191 (FRS191) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
Einzeltermine:
  • 15.04.2019
  • 29.04.2019
  • 06.05.2019
  • 13.05.2019
  • 20.05.2019
  • 27.05.2019
  • 03.06.2019
  • 17.06.2019
  • 24.06.2019
  • 01.07.2019
  • 08.07.2019
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Pohlig, Matthias, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Programmstud.-o.Abschl.MA  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2016 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2017 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2018 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

Das Forschungsseminar dient dazu, die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf ihre Abschlussarbeiten im Bereich vor allem der frühneuzeitlichen Geschichte vorzubereiten.

Ausgehend von der sehr breiten theoretischen Beschäftigung mit Aktueren und Strukturen der Frühen Neuzeit soll es darum gehen, ein Thema zu finden, Fragestellungen auszuarbeiten, methodische und praktische Grundfragen zu diskutieren, theoretische Rahmungen für ein Thema zu finden, die Quellenauswahl und –interpretation zu diskutieren.

Sie können am Seminar teilnehmen, egal ob Sie schon ganz genau wissen, worüber Sie Ihre Abschlussarbeit schreiben möchten oder noch ein Thema suchen. Wir wollen gemeinsam Ihre Ideen diskutieren, erste Textfassungen Ihrer Arbeiten lesen und so der Abschlussarbeit näherkommen. Ich bitte aber vorab (möglichst bis Anfang April) um eine kurze Nachricht per Mail (matthias.pohlig@hu-berlin.de), ob Sie sich bereits Gedanken zu einem Thema gemacht haben oder bei der Wahl noch offen sind.

Bemerkung

Ausgleichsberechtigte Studierende wenden sich zur bevorzugten Platzvergabe per E-Mail mit einem Nachweis der Ausgleichsberechtigung an die Studienkoordinationsstelle Geschichte. Ausschlussfrist für die Geltendmachung von Ausgleichsberechtigungen ist der letzte Tag der zentralen Frist, 16 Uhr. Textnachrichten in AGNES werden hingegen nicht gelesen!

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: SoSe 2020.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin