AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Zeitkritik und Medien - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53527
Semester SoSe 2019 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine ausblenden
Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsraum)   findet statt     25
Einzeltermine:
  • 10.04.2019
  • 17.04.2019
  • 24.04.2019
  • 08.05.2019
  • 15.05.2019
  • 22.05.2019
  • 29.05.2019
  • 05.06.2019
  • 12.06.2019
  • 19.06.2019
  • 26.06.2019
  • 03.07.2019
  • 10.07.2019
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
van Treeck, Jan Claas , PhD verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft, Medientheorien
Inhalt
Kommentar

Technische Medienoperationen brauchen Zeit – im doppelten Sinne. Sie verbrauchen Zeit innerhalb derer sie ablaufen und brauchen Zeit als Rahmen ihrer Operationen, die immer schon Teil von Operationsketten sind, in denen die zeitliche Abstimmung einzelner Teile "kritisch" für den gelingenden Ablauf der Prozesse ist. Diese Insistenz auf Zeitlichkeit und Zeitkritik der Medien ist zentraler Bestandteil der "Berliner Medientheorie".

Das Seminar versucht sich an einer kompakten Bestandsaufnahme eines theoretischen Rüstzeugs einer medientheoretischen Zeitkritik und eines praktischen Blicks auf unterschiedliche technische und menschliche Medienoperationen, ihre Verkettungen und Zeitlichkeiten.

Literatur

Alle Texte werden als Pdf innerhalb des Moodle-Kurses zur Verfügung gestellt.

Bemerkung

Voraussetzung für die Teilnahme ist die wöchentliche Abfassung von Texten ("reading responses")

Prüfung

Hausarbeit (40000 Zeichen, einschl. Fußnoten, ca. 15 Seiten)

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2019. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin