AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

EXPONERE! Sammeln, Fotografieren, Ausstellen in wissenschaftlichen Kontexten - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 840057
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2018 - 11.10.2018   
Wichtige Änderungen

Bitte beachten Sie, dass die ersten Termine an der TU bzw. im Museum stattfinden:
18.10.: Hauptgebäude der TU, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Raum H2038 (2.OG)
25.10.: Museum der Dinge, Oranienstraße 25, 10999 Berlin
01.11.: Hauptgebäude der TU, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Raum H2051

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 10:00 bis 12:00 wöch 18.10.2018 bis 14.02.2019 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 0203 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum)   findet statt     10
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Klinger, Kerrin , Dr.
Ritter, Franziska , Dipl.-Ing.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Zentralinstitut Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Inhalt
Kommentar

Das Praxisseminar zielt auf die Auseinandersetzung mit drei zentralen Phänomenen des wissenschaftlichen Exponierens: Sammeln, Fotografieren und Ausstellen.

Im ersten Teil des Seminars werden diese Operationen als Konzepte wissenschaftlichen Arbeitens behandelt. Impulse geben ein Gastvortrag sowie gemeinsame Exkursionen zu Archiven und Ausstellungen in Berlin. Als Praxisbeispiele dienen außerdem die wissenschaftlichen Fotosammlungen an der Technischen Universität Berlin und der Humboldt-Universität zu Berlin mit ihren analogen und digitalen Bild-Beständen. Lektüre und Diskussion von Grundlagentexten aus der Sammlungsforschung, der Ausstellungsgestaltung sowie der fotografischen Arbeit in wissenschaftlichen und museologischen Arenen begleiten das Seminar.
In einem zweiten Schritt werden die erarbeiteten Themenfelder in Teamarbeit experimentell erprobt; in praxisnaher Projektarbeit gilt es, selbst zu sammeln, zu fotografieren und auszustellen. Die erarbeiteten Ergebnisse werden zum Abschluss des Seminars öffentlich präsentiert und für einen Online-Beitrag auf dem Blog der Website der Koordinierungsstelle für Universitätssammlungen aufbereitet.

Bemerkung

Das Seminar ist eine Kooperation zwischen der HU Berlin und der TU Berlin. Es findet alternierend an der HU und der TU und an den jeweiligen Exkursionsorten statt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Es ist Teil des interdisziplinären Studienprogramms »Vielfalt der Wissensformen«. Im Seminar können 3 Leistungspunkte erworben werden. Nähere Informationen unter: https://hu.berlin/VdW

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2018/19 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin