AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

In Zeichen denken - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 840049
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2018 - 11.10.2018   
Wichtige Änderungen

Bitte beachten Sie, dass die Lehrveranstaltungen von Prof. Sabine Marienberg erst in der zweiten Semesterwoche ab dem 25.10. beginnen.

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 10:00 bis 12:00 wöch 26.10.2018 bis 15.02.2019 
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 0203 Hausvogteiplatz 5-7 (HV 5) - (Unterrichtsraum)   findet statt     15
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Marienberg, Sabine , Dr.
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Zentralinstitut Hermann von Helmholtz-Zentrum für Kulturtechnik
Inhalt
Kommentar

Sprechen, Schreiben, Zeichnen und Gestikulieren sind verschiedene Formen eines »Denkens in Zeichen«, die sich nicht ohne Weiteres ineinander übersetzen lassen. Doch was sind eigentlich Zeichen und wie funktionieren sie? Im Seminar werden wir zunächst eine Reihe einflussreicher Zeichenmodelle diskutieren und uns dann auf die welterschließende Funktion der Zeichen konzentrieren: Welche Rolle spielen Zeichen bei der Wahrnehmung und Konzeptualisierung von Gegenständen? Wie unterscheidet sich ein Denken in gewöhnlicher vom Denken in poetischer oder wissenschaftlicher Sprache? Wie vom Denken in Bildern? Können Tiere denken?

Diese Fragen sollen im Verlauf des Seminars in Lektüren, Diskussionen und praktischen Übungen erarbeitet werden. Zum Ende des Semesters werden die Ergebnisse der Seminararbeit in einer gemeinsamen Veranstaltung mit anderen Seminaren aus dem interdisziplinären Studienprogramm »Vielfalt der Wissensformen« präsentiert.

 

Bemerkung

Bitte beachten Sie, dass das Seminar erst in der zweiten Semesterwoche beginnt.

Zielgruppe

Das Seminar richtet sich an Studierende aller Fachrichtungen. Es ist Teil des interdisziplinären Studienprogramms »Vielfalt der Wissensformen«. Im Seminar können 3 Leistungspunkte erworben werden. Nähere Informationen unter: https://hu.berlin/VdW

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2018/19 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin