AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Digitale Ökonomie als Dimension der Strategie von Cyber- und IT-Security - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart ÜWP-Modul Veranstaltungsnummer Ü53529
Semester WiSe 2018/19 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich
Veranstaltungsformat Präsenz

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 10:00 bis 12:00 wöch Pergamonpalais - 0.01 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Medienunterstützter Unterrichtsraum)   findet statt     5
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Wolff, Martin C. , Dr. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft
Inhalt
Kommentar

Wie der Brandschutz zu Beginn des 20. Jahrhunderts eine zwingende Folge der Elektrizität war, hält gegenwärtig die IT-Security Einzug in die Infrastrukturen und Körperschaften. Ursprünglich als heimisches Feld von Hackern erschließen nun alle gesellschaftlichen Akteure das neue Feld: Polizei, Militär sowie Nachrichtendienste, Sicherheitsunternehmen, organisierte Kriminalität, Konzerne, Versicherungen, NGOs und individuelle Akteure. Die meisten verfolgen dabei unterschiedliche Ansätze und Ziele. Entsprechend fragmentiert ist die Landschaft und die Forschungslandschaft.
Im Seminar wird die IT-Security mit einem ökonomischen Schwerpunkt analysiert. Dafür werden die Begriffe und Konzepte von Cyber/It-Security, Strategie und Cyber aufgeschlüsselt und als analytische Kategorien entwickelt. Auf dieser Grundlage werden insbesondere die ökonomischen Faktoren und Treiber des Feldes identifiziert, untersucht und auf ihre Wechselwirkungen überprüft. Abschließend wird ein philosophischer Blick gewagt, der diese völlig neue Felder versucht semantisch neu zu erfassen.

Bemerkung

Die Übernahme eines Vortrages im Rahmen des Seminars ist erwünscht.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2018/19. Aktuelles Semester: WiSe 2020/21.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin