AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Gletscher und Landschaft - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Vertiefungsmodul Veranstaltungsnummer 3312034
Semester SoSe 2017 SWS 4
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 11:00 bis 13:00 c.t. wöch 20.04.2017 bis 13.07.2017 
Einzeltermine ausblenden
Alfred Rühl-Haus - 0.101 Rudower Chaussee 16 (RUD16) - (Unterrichtsraum) Schneider findet statt     25
Einzeltermine:
  • 20.04.2017
  • 27.04.2017
  • 04.05.2017
  • 11.05.2017
  • 18.05.2017
  • 01.06.2017
  • 08.06.2017
  • 15.06.2017
  • 22.06.2017
  • 29.06.2017
  • 06.07.2017
  • 13.07.2017
iCalendar Export -. 09:00 bis  Block 13.03.2017 bis 16.03.2017  Alfred Rühl-Haus - 1.201 Rudower Chaussee 16 (RUD16) - (Unterrichtsraum) Möller findet statt

Montag 13.03.: 9:00-15:00
Dienstag 14.03.: 9 :00-17:30
Mittwoch 15.03.: 9:00 - 15:00
Donnerstag 16.03.: 9:00 - 13:00

  25
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Schneider, Christoph, Professor, Dr.rer.nat. verantwortlich
Möller, Marco
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Education (ISS)  Geographie 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   2/4  2 -  
Master of Education (GYM)  Geographie 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   2/4  2 -  
Master of Education (2)  Geographie 2. Fach ( POVersion: 2007 )   -  
Master of Education (ISS)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   2 -  
Master of Education (BS)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   2 -  
Master of Education (GYM)  Geographie 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )   2 -  
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( POVersion: 2011 )   3 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( POVersion: 2011 )   3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   3 -  
Bachelor of Science  Geographie Kernfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Monobachelor ( POVersion: 2011 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( POVersion: 2011 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Zweitfach ( POVersion: 2011 )   3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( POVersion: 2011 )   3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   10  3 -  
Bachelor of Science  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   3 -  
Bachelor of Arts  Geographie Zweitfach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2014 )   3 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtungen
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät, Geographisches Institut, Abteilung Physische Geographie, Klimatologie und Vegetationsgeographie
Inhalt
Kommentar

Das Vertiefungsmodul "Gletscher und Landschaft" umfasst Themen aus Glaziologie, Glazialem Formenschatz, regionaler Verteilung von Vergletscherung und Gletschertypen, Risiken und Potentiale von Gletschern für Mensch und Umwelt und Themen zur Vergletscherungsgeschichte ausgewählter Regionen.

Achtung: Es gilt eine verkürzte Anmeldefrist in AGNES für das Modul vom 01.02. bis zum 08.02.2017!

Vorbesprechung: die verbindliche Vorbesprechung findet am Mittwoch, 15.02.2017, um 13 Uhr c.t in Raum 1'227 ("Klimageräteraum Zonda) statt.

Der Blockkurs "Glaziologie" wird durch Dr. Marco Möller, RWTH Aachen im Zeitraum 13. - 16.03.2017 stattfinden. Darin werden folgende Themen behandelt:

  • Was ist Glaziologie
  • Vom Schnee zum Eis
  • Gliederung von Gletschern
  • Massenbilanz
  • Gletscherdynamik
  • Energiebilanz
  • Klimasensitivität
  • Meßmethodik
  • Fernerkundung
  • Modellierungen

Zum Blockkurs werden vorab, währenddessen und im Nachgang spezielle Arbeitsleistungen (siehe "Prüfung") erwartet, die in Moodle organisiert werden.

Das Seminar "Vergletscherung und Landschaft" leitet Prof. Christoph Schneider (Donnerstag 11-12). Folgende Themen sind unter anderem bzw. exemplarisch vorgesehen:

  • Gletscher und Gletschergeschichte Patagoniens
  • tropische Vergletscherung in Afrika und der Klimawandel
  • Gletscher als Wasserressourcen in den lateinamerikanischen, tropischen Anden
  • Die Geschichte der skandinavischen Vergletscherung und die Entwicklung der Ostsee im Weichselglazial und dem Holozän
  • Der Beitrag Grönlands und der Westantarktis zum Meeresspiegelanstieg in den kommenden 10.000 Jahren
  • Zur Vergletscherungsgeschichte der Alpen vom last glacial maximum bis zum Subatlantikum
  • Gletscherschwankungen in den Alpen seit 1880
  • Der Gletscherschwund in den Alpen im 21. Jahrhundert
  • Glazialer Formenschatz durch Gebirgsvergletscherung
  • Glazialer Formenschatz durch Inlandseise kontinentalen Ausmaßes
  • Die Frage der Vergletscherung Tibets in der Weichselkaltzeit
  • Der Einfluss von Gletscherwandel auf Abfluss und Wasserverfügbarkeit in Asien
  • Der Einfluss von Gletscherwandel auf die Gewinnung von Hydroelektrizität in Norwegen

Auch zum Seminar werden im Laufe des Sommersemester spezielle Arbeitsleistungen erwartet, die auf Moodle abzugeben sind. Zudem gestaltet jede/r TeilnehmerIn eine Seminarsitzung. Hierzu zählt die Ausarbeitung eines Referates (20 bis max. 40 Minuten) inklusive der Moderation für den verbleibenden Teil der Seminarsitzung. Dazu muss die Gliederung des Referates, das Moderationskonzept und die zugehörige Literaturliste vorgelegt und mit Christoph Schneider diskutiert werden. Das kann per Email erfolgen. Die Frist für die Vorlage von Gliederung, Moderationskonzept und Literaturliste (per Email oder analog auf Papier) ist die erste Seminarsitzung am Donnerstag, 20.04.2017. Es wird allerdings dringend empfohlen diese Ausarbeitung bereits vor Ostern fertig zu stellen!

Zum Seminar gehört ein Exkursionstag, der im Norden Brandenburgs zu Exkursionspunkten mit exemplarischen Standorten zu Hinterlassenschaften der nordischen Vereisung führt. Der Exkursionstag findet am Montag, 3. Juli 2017 statt. Er wird mit den 3 VW-Bussen des Geographischen Institutes durchgeführt und startet um 8 Uhr c.t. in Adlershof. Das Ende in Adlershof wird ca. um 19 Uhr sein.

Die Modulabschlussprüfung ist eine mündliche Prüfung von ca. 20 Minuten Länge. Der Prüfungstermin ist am Donnerstag, 20.07.2017 im Laufe des Tages. Bitte halten Sie sich diesen Tag hierfür frei, da es keine Alternativtermine vor September 2017 geben wird. Wiederholungstermine bzw. zweiter Prüfungszeitraum sind noch nicht endgültig fixiert, werden aber im Laufe des Sommersemesters ggf. individuell vereinbart.

Prüfung

Spezielle Arbeitsleistungen parallel zu den beiden Lehreranstaltungen und der Tagesexkursion des Moduls: Lesehausaufgaben, Übungsaufgaben & schriftliche kurze Ausarbeitungen; es müssen 80% dieser speziellen Arbeitsleistungen erfolgreich erledigt werden;

Konzeption eines Referates zu einem Spezialthema mit Vorlage von Gliederung, Moderationskonzept für den weiteren Verlauf der Sitzung sowie Literaturliste im Seminarteil bei Christoph Schneider; Referat (20 - 40 Min. je nach Bedarf) und Gestaltung ((Mit-)Moderation) der zugehörigen (Teil-)Sitzung; die referate finden alle  im Seminarteil von Christoph Schneider statt;

Modulabschlussprüfung: mündliche Prüfung, ca. 20 Minuten am 20.07.2017.

Zielgruppe

Bachelorstudierende in den Studiengängen der Geographie und ihrer Nachbardsziplinen; ggf. auch Gasthörer aus entsprechenden Masterstudiengängen, ggf. auch Studierende der Masterstudiengänge in Geographie als Gasthörer

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2017. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin