AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Theoretische Bausteine einer "Berliner Medienwissenschaft" - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53539
Semester SoSe 2016 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mi. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine ausblenden
Pergamonpalais - 0.09 Georgenstraße 47 (GEO 47) - (Unterrichtsraum)   findet statt     30
Einzeltermine:
  • 20.04.2016
  • 27.04.2016
  • 04.05.2016
  • 11.05.2016
  • 18.05.2016
  • 25.05.2016
  • 01.06.2016
  • 08.06.2016
  • 15.06.2016
  • 22.06.2016
  • 29.06.2016
  • 06.07.2016
  • 13.07.2016
  • 20.07.2016
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
van Treeck, Jan Claas , PhD verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( POVersion: 2007 )   -  
Master of Arts  Medienwissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Musikwissenschaft und Medienwissenschaft, Medientheorien
Inhalt
Kommentar

Das Seminar versucht sich an einem Umriss von Texten, die als Schlüsseltexte einer hiesigen "Berliner Medienwissenschaft" verstanden werden könnten. Dabei soll zum einen befragt werden, worin das Programm einer "Berliner Medienwissenschaft" bestehen könnte, zum anderen soll diskutiert werden, aus welchen Quellen diese schöpft und schöpfen könnte, welche Konzepte sie konstruktiv adaptiert und welche Positionen sie entwickelt.

Literatur
  • Lektüre: Texte von Foucault, Shannon, Wiener, Schmidt, Ernst, Ong, Kittler, Lacan, Heidegger, Turing und weiteren.

Der Großteil der Texte wird über Moodle zur Verfügung gestellt.

 

Anzuschaffen ist lediglich: Martin Heidegger: Die Technik und die Kehre. Klett Cotta (jede Auflage ist angemessen)

Bemerkung

Teilnahmenachweis: regelmäßiger Besuch der Lehrveranstaltung und Übernahme eines Referates

Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 30 begrenzt.

Prüfung MAP: Hausarbeit im Umfang von 60.000 Zeichen

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2016. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin