AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Die staatliche Filmdokumentation am Filmarchiv der DDR - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51525
Semester WiSe 2015/16 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich
Wichtige Änderungen

Dieses Seminar kann als Forschungsseminar und als Masterseminar in die jeweiligen Module eingebracht werden! 

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 30.10.2015
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 13.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 20.11.2015
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 04.12.2015
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 11.12.2015
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
iCalendar Export Fr. 09:00 bis 13:00 Einzel am 05.02.2016
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 219/220 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Barnert, Anne , Dr.
Moller, Sabine
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  European History Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Master of Arts  European History Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 1. Fach ( POVersion: 2010 )     -  
Master of Education (GYM)  Geschichte 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (ISS)  Geschichte 1. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (2)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (1)  Geschichte 2. Fach ( POVersion: 2007 )     -  
Master of Education (ISS)  Geschichte 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Master of Education (GYM)  Geschichte 2. Fach ( Vertiefung: mit LA-Option; POVersion: 2015 )     -  
Promotion  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Master of Arts  Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Programmstud.-o.Ab.Prom.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Programmstud.-o.Abschl.MA  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschichte Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( POVersion: 2011 )     -  
Master of Arts  Geschichtswissenschaften Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2012 )     -  
Master of Arts  Mod. Europ. Geschichte Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Promotion  Neuere/Neueste Geschichte Hauptfach ( POVersion: 2000 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Geschichtswissenschaften
Inhalt
Kommentar

In den 1970er und 1980er Jahren bestand in der DDR eine Filmgruppe, die im staatlichen Auftrag Filme über das Leben in der DDR produzierte.  Die etwa 300 Filmdokumente, die in diesem Zusammenhang entstanden, waren nicht für die Öffentlichkeit gedacht und wurden zu DDR-Zeiten unzugänglich archiviert. Das Filmmaterial sollte als historisches Quellenmaterial für zukünftige Generationen dienen und Lebens- und insbesondere Wohnverhältnisse im sozialistischen Staat möglichst „objektiv“ dokumentieren.

In der als Forschungsseminar konzipierten Lehrveranstaltung geht es darum, sich einen Überblick über die thematische Bandbreite, die Überlieferungssituation und den Status dieses ungewöhnlichen audiovisuellen Quellenbestandes zu verschaffen. Die Studierenden haben dabei die Möglichkeit, eigene thematische Schwerpunkte und spezifische Fragestellungen zu entwickeln. Das Masterseminar richtet sich vor allem an Studierende, die an alltags- und lokalgeschichtlichen Fragestellungen interessiert sind. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit der Filmwissenschaftlerin Dr. Anne Barnert durchgeführt. Termine:

Freitags 9-13 Uhr; 30. Oktober, 13. November, 20. November, 4. Dezember, 11. Dezember 2015 sowie 5. Februar 2016.   

Literatur

Barnert, Anne (Hg.): Filme für die Zukunft. Die "Staatliche Filmdokumentation" am Filmarchiv der DDR. Berlin 2015.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2015/16. Aktuelles Semester: WiSe 2019/20.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin