AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Feministische Klassikerinnen lesen: Feministische Ökonomiekritik und Ökofeminismus - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 53921
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich KSBF-Frist    28.09.2020 - 28.10.2020    aktuell
Wichtige Änderungen

Achtung Zeitänderung! Aktuelle Zeit siehe unten.

Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 10:00 bis 12:00 wöch 04.11.2020 bis 24.02.2021      findet statt     20
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Bauhardt, Christine , Prof. Dr. phil. verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Programmstud.-o.Abschl.MA  Geschl.stud./Gender Stud. Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, weitere Wissenschaftliche Einrichtungen, Zentrum für Transdisziplinäre Geschlechterstudien
Inhalt
Kommentar

Wir werden in diesem zweiten Corona-Semester etwas ganz Radikales tun. Wir werden ganze Bücher lesen. Von der ersten bis zur letzten Seite. Keine Auszüge, keine Kompilationen, sondern zwei Bücher. Es wird darum gehen, sich in die Gedankenwelt einer Autorin hineinzuversetzen, um ihre Argumentationen und Herangehensweisen an das Thema nachzuvollziehen. Wir werden uns die Zeit nehmen, diese Bücher genau zu lesen, zu verstehen und zu diskutieren.

 

Voraussetzung für die Teilnahme ist die Bereitschaft, sich auf dieses Experiment einzulassen und sich die beiden Bücher schrittweise zu erarbeiten. Es werden sich dazu kleine, Corona-verträgliche Arbeitsgruppen bilden, die sich regelmäßig treffen und austauschen. Zusätzlich wird es zoom- Sitzungen in unterschiedlichen Konstellationen geben, bei denen das Erarbeitete vorgestellt und diskutiert wird.

Literatur

Folbre, Nancy (2009): Greed, Lust & Gender. A History of Economic Ideas. Oxford: Oxford University Press.

Merchant, Carolyn (2005): Radical Ecology. The Search for a Livable World. New York and London: Routledge.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 2 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin