AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Aktenzeichen ǫ ð þ – Tutorium Altnordisch - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Tutorium Veranstaltungsnummer 5230094
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2020 - 28.10.2020   
Veranstaltungsformat Digital

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Mi. 10:00 bis 12:00 wöch   Zeman findet statt     32
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Zeman, Paula
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Skandinavistik/Nordeuropa Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Skandinavistik/Nordeuropa Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Skandinavistik/Nordeuropa Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Science  Skandinavistik/Nordeuropa Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät, Nordeuropa-Institut
Inhalt
Kommentar

"Eigi skal haltr ganga, meðan báðir fœtr eru jafnlangir."

— "Man soll nicht hinken, solange beide Beine gleich lang sind", sagt der Sagaheld Gunnlaugr ormstunga großspurig.

Die altnordische Literatur ist voller derber Sprüche und aufregender Gestalten: Plündernde Wikinger, kluge Bauern und außergewöhnliche Frauen. Doch nur die Fähigkeit, die Texte in ihrer Originalsprache zu lesen, bietet einen unverfälschten Einblick in diese spannende Welt.

Das Tutorium begleitet den Grundkurs „Einführung ins Altnordische".
An ausgewählten Texten werden wir das Übersetzen altnordischer Literatur ins Deutsche und den Umgang mit altnordischen Wörterbüchern und Grammatiken üben.
Ziel sind die Grundlagen der Texterschließung durch das sichere Erkennen der grammatischen Strukturen.

Eine regelmäßige aktive Teilnahme und das gewissenhafte Erledigen der Übersetzungen sind erforderlich.

 

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin