AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Ethnographisches Schreiben - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar (digital) Veranstaltungsnummer 51731
Semester SoSe 2020 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich Einschreibung Online-Angebote    27.03.2020 - 20.04.2020    aktuell
Beschreibung :
Die Einschreibfrist hat sich verändert? -
Beachten Sie bitte, dass aufgrund der aktuellen Gefährdungssituation durch das Coronavirus der Beginn der Vorlesungszeit auf den 20.04. verschoben wurde. Dadurch verschiebt sich der Beginn der Präsenzveranstaltungen. Es wird außerdem ein zusätzliches Angebot digitaler Lehrveranstaltungen geben. Bitte besuchen Sie regelmäßig die Website Ihrer Fakultät bzw. Ihres Institutes und nnatürlich AGNES!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 212 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Unterrichtsraum)   findet statt     20
Gruppe 1:


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binder, Beate , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Arts  Ethnographie: Theorie Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2019 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Vor dem Hintergrund der Writing Culture-Debatte und der Krise der Repräsentation werden wir uns in dem Seminar mit unterschiedlichen textuellen Darstellungsstrategien und Genres auseinandersetzen. Das Erproben und Diskutieren unterschiedlicher Formen ethnographischen Schreibens soll dazu beitragen, die eigene Schreibpraxis zu reflektieren und den Raum zwischen "wissenschaftlichem" und "fiktionalem" Schreiben ausloten. Dies geschieht durch die Lektüre von Ethnographien, aber auch durch eigenes Schreiben von Texten in unterschiedlichen Formaten. Das Seminar möchte vor allem einen Reflexionsraum über das Schreiben öffnen – bedarf daher der aktiven Teilnahme.

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 20 Personen begrenzt, Vorrang haben Studierende des MA Ethnographie (StPO 2019).

Literatur

Narayan, Kirin (2012): Alive in the writing: crafting ethnography in the company of Chekhov. Chicago: University of Chicago Press; Pandian, Anand, Stuart MacLean (Hg.) (2017): Crumpled paper boat: experiments in ethnographic writing. Durham: Duke UP; Wulff, Helena (Hg.) (2016): The Anthropologist as Writer. Genres and Contexts in the Twenty-First Century. New York, NY: Berghahn.

Bemerkung

Termin und Raum wird noch bekannt gegeben.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 1 mal im Vorlesungsverzeichnis SoSe 2020 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin