AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Bewegung(en) im Archiv - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51714
Semester WiSe 2019/20 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Do. 14:00 bis 16:00 wöch von 17.10.2019 
Einzeltermine anzeigen
    findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Binder, Beate , Prof. Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2017 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2017 )   -  
Programmstudium-o.Abschl.  Geschl.stud./Gender Stud. Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Bachelor of Arts  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Bachelor of Science  Geschl.stud./Gender Stud. Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Das Seminar möchte zweierlei: erstens werden wir uns mit dem Archiv als Ort der (Ver-)Sammlung von Materialien, dem Archivieren als spezifischer Wissenspraxis und deren Verbindung zu Macht-Wissen-Komplexen auseinandersetzen. Zum anderen geht es um das praktische Erkunden der vielen (Berliner) Archive, die sich der Sammlung von Bewegungsgeschichte(n) verschrieben haben, wie zum Bespiel dem DDF, FFBIZ, Schwules Museum, Spinnboden, Lily-Elbe-Archiv. Die Teilnehmer*innen werden eigene Recherchen durchführen und kurze Texte bezogen auf Archivalien und Archivieren verfassen.

Da Archivbesuche geplant sind, ist die Teilnehmer*innenzahl auf 25 beschränkt.

Geöffner für Gender Studies.

Literatur

Queering Archives: A Roundtable Discussion, in: Radical History Review, 2015, 122, 211-231; Katrin Köppert: „Queere Archive des Ephemeren. Raum, Gefühl: Unbestimmtheit, in: sub\urban. zeitschrift für kritische stadtforschung, 3(2), 2015, S. 67-90. Verfügbar unter: https://zeitschrift-suburban.de/sys/index.php/suburban/article/view/187

Bemerkung

Die Lehrveranstaltung findet im Institutsgebäude, Mohrenstraße 41, im Raum 107a statt.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 6 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin