AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Bambara III - Detailseite

Grunddaten
Veranstaltungsart Sprachkurs Veranstaltungsnummer 53625
Semester WiSe 2019/20 SWS 3
Rhythmus jedes Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch-englisch
Belegungsfristen - Eine Belegung ist online erforderlich Zentrale Frist    01.07.2019 - 09.10.2019    aktuell
Zentrale Nachfrist    14.10.2019 - 17.10.2019   

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 10:00 bis 12:00 wöch 21.10.2019 bis 15.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.505 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Nehrig findet statt     30
iCalendar Export Do. 12:00 bis 14:00 wöch 24.10.2019 bis 15.02.2020 
Einzeltermine anzeigen
Universitätsgebäude am Hegelplatz - 1.505 Dorotheenstraße 24 (DOR 24) - (Unterrichtsraum) Nehrig findet statt     30
Gruppe 1:


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Fatima*, Camara begleitend
Nehrig, Anke verantwortlich
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Monobachelor ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Bachelor of Arts  Regionalst. Asien/Afrika Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Master of Arts  Süd-u. Südostasienstudien Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   8+2  3 -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Kultur-, Sozial- und Bildungswissenschaftliche Fakultät, Institut für Asien- und Afrikawissenschaften
Inhalt
Kommentar

Auch im 3. Semester Bambara (Bamanankan) soll die Erarbeitung sprachlicher Elemente in Dialogsituationen erfolgen. Situationen wie Besuche, Markt und gegenseitiges Kennenlernen werden wiederholt und erweitert.
Außerdem werden Gesprächsthemen eingeführt wie Polygamie, Migration und Arbeit, Korruption, Umgang mit Kindern und Alten, Beschneidung sowie traditionelle Feste wie Hochzeit, Trauerfeier und Taufe/Namensgebung. Themenrelevante Filmsequenzen in Bambara aus Dokumentar- und Spielfilmen sollen die  Studierenden  mit wichtigen Informationen versorgen und zum Sprechen motivieren. Das Äußern und Verteidigen seiner Meinung wird geübt. So wird auch die Unterrichtssprache vorwiegend in Bambara erfolgen.
Strukturelle Neuheiten sind komplexe Satzgefüge durch Infinitiv mit „ka“ und durch einige Konjunktionen sowie Konditionalsätze. Weiterhin spielen Wortbildungsaffixe eine große Rolle sowie der Gebrauch von Partikeln.

The development of linguistic elements in the 3rd semester of Bambara (Bamanankan) should be done again by dialogue situations. Getting to know each other, visits/travels or marketplace conversations will be repeated and expanded.
Furthermore, there will be presented topics like polygamy, migration and labor, corruption, dealing with children and old people as well as traditional circumcision or celebrations such as wedding, funeral and baptism. These topics are supported by texts and film sequences from documentaries and movies so that the students are informed and motivated for utterance. We will practice to express an opinion and to defend it. The medium of teaching will also predominantly be done in Bambara.
New structural forms of the language will be complex sentences by infinitive with “ka” and by some conjunctions and conditional sentences. Word formation with affixes and compositions as well as the use of particles will play an important role in this semester.

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 3 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2019/20 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin