AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Informationen und Hinweise für Studierende

  • Neuer Studierendenausweis für Nebenhörer*innen

    Ab dem Sommersemester 2019 erhalten auch die Studierenden, die im Rahmen einer Zweithörerschaft an der Humboldt-Universität immatrikuliert sind, die neue Campus-Card als Studierendenausweis. Der alte, papierbasierte Studierendenausweis für gleichzeitig an mehreren Hochschulen immatrikulierte Studierende fällt ab dem Sommersemester 2019 ersatzlos weg.

    Den betreffenden Studierenden wird in den nächsten Tagen auf dem Postweg ein Brief mit einer PIN zugesandt, mit der sie sich unter der Adresse https://amor.hu-berlin.de einen studentischen HU-Account anlegen können, soweit sie noch nicht darüber verfügen.

    Informationen zur Erstellung des neuen Studierendenausweises finden Sie online unter https://hu.berlin/campuscard.

    Das Semesterticket erhalten die Studierenden weiterhin von der Hochschule, an der sie als Haupthörer*in immatrikuliert sind und die entsprechenden Gebühren und Beiträge entrichten.

    Die Erstausstellung der Campus-Card ist kostenfrei, nur eine ggf. notwendige Ersatzausstellung ist gemäß Verwaltungsgebührenordnung gebührenpflichtig.

    Bei Fragen wenden Sie sich bitte an das Immatrikulationsbüro der Humboldt-Universität. Die Kontaktdaten finden Sie online unter https://hu.berlin/imma.


    Ihr Studierendenservice ►►►

  • Informationen für Erstsemester - Was ist AGNES, was Moodle, was der HU-Account? Wie melde ich mich an den Portalen an?

    In diesem Faltblatt erhalten Sie mehr Informationen über Dienste der Humboldt-Universität. Beachten Sie dazu bitte auch die Direktverweise zu Moodle und Benutzerberatung im linken Navigationsmenü. (deutsch/english). ►►►

  • Informationen zum überfachlichen Wahlpflichtbereich (üWP)

    Studiengänge enthalten Anteile zum überfachlichen Kompetenzerwerb. Der überfachliche Kompetenzerwerb dient der Herstellung disziplinenübergreifender Bezüge, wie z.B. Genderkompetenzen und interkulturelle Kompetenzen, und der Aneignung von Schlüsselqualifikationen. Der überfachliche Kompetenzerwerb erfolgt in der Regel im Rahmen eines überfachlichen Wahlpflichtbereichs, innerhalb dessen Module oder zusammenhängende Gruppen von Modulen (Modulpakete) aus den dafür vorgesehenen Modulkatalogen anderer Fächer und zentraler Einrichtungen nach freier Wahl zu belegen sind.
    Ob Ihr Studiengang einen üWP enthält, entnehmen Sie bitte der für Sie gültigen Studien- und Prüfungsordnung. ►►►

Nachrichten der Humboldt-Universität zu Berlin

  • „wer nicht denken will, fliegt raus“

    Denken jenseits von Eindeutigkeit und Einfachheit – öffentliche Ringvorlesung von TU, HU und UdK Berlin im Sommersemester 2019 ►►►

  • Kosmos-Lesung: Humboldts revolutionärer Blick auf die Erde – eine Chance für das Anthropozän

    Der Klimaforscher Wolfgang Lucht spricht über die Chancen von Humboldts Ansatz für die heutige Nachhaltigkeitsforschung ►►►

  • Mosse-Lectures: Sprachen des Politischen


  • Werkzeuge für mehr Transparenz bei Forschungsdaten

    Verbundprojekt FDMentor erarbeitet hilfreiche Strategien und Trainingsprogramme für Forschende und Hochschulen. Fünf Partner-Universitäten aus Berlin und Brandenburg wollen Zusammenarbeit fortführen. ►►►

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin