AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Einführung in Wirtschaftsanthropologie - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 51717
Semester WiSe 2016/17 SWS 2
Rhythmus keine Übernahme Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Di. 14:00 bis 16:00 wöch
Einzeltermine anzeigen
Institutsgebäude - 312 Mohrenstraße 40/41 (MO 40) - (Seminar- und Unterrichtsraum)   findet statt    
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Personen
Zugeordnete Personen Zuständigkeit
Josties, Jonna A. , MA
Liburkina, Ruzana , MA
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Beifach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Kernfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( POVersion: 2007 )   -  
Bachelor of Arts  Europäische Ethnologie Zweitfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2014 )   -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Philosophische Fakultät, Institut für Europäische Ethnologie
Inhalt
Kommentar

Warum sollten sich Sozial- und Kulturanthropolog*innen mit Wirtschaft beschäftigen? Welche Fragen stellen sich aus dieser Perspektive und welchen Mehrwert haben unsere Antworten für das Verständnis ökonomischer Phänomene und Problemstellungen?

Diesen Fragen widmet sich dieses Einführungsseminar in drei Blöcken:

Zunächst werden wir einen Blick darauf werfen, wie sich das Interesse unseres Fachs an ökonomischem Handeln formiert hat und es in einen größeren fachlichen Diskussionskontext stellen. Zu diesem Zweck nähern wir uns anthropologischen und sozialtheoretischen Topoi, wie Rationalität, Differenz und Ressourcenverteilung. (= Block I)

Darauf aufbauend widmen wir uns einigen grundlegenden Fragen: Anhand von ausgewählten Schlüsseltexten diskutieren wir, wie das Verhältnis von Wirtschaft zu ‘Kultur’, Politik und sozialer Ordnung produktiv konzeptualisiert und empirisch greifbar werden kann. (=Block II)

Schließlich beschäftigen uns aktuelle Forschungsfragen und -felder der Wirtschaftsanthropologie: Mittels konkreter Studien werden wir uns aus anthropologischer Sicht mit Finanz- und Gütermärkten, Fragen nach Risiko und Unsicherheit beim unternehmerischen Handeln, Preisfindungs- und Bewertungsprozessen, Implikationen von Digitalisierung und Virtualisierung sowie mit der Rolle wirtschaftswissenschaftlichen Wissens auseinandersetzen. (=Block III)      

Literatur

Bourdieu, Pierre: Die feinen Unterschiede. Kritik der gesellschaftlichen Urteilskraft. Frankfurt am Main 1987.

Callon, Michel/Millo, Yuval/Muniesa, Fabian (Hrsg.): Market Devices. Oxford 2007.

Hann, Chris/Hart, Keith (Hrsg.): Market and Society: The Great Transformation Today. Cambridge 2009.

Klein, Inga/Windmüller, Sonja (Hrsg.): Kultur der Ökonomie: Zur Materialität und Performanz des Wirtschaftlichen. Bielefeld 2014.

Latour, Bruno/Lépinay, Vincent: Die Ökonomie als Wissenschaft der leidenschaftlichen Interessen. Berlin 2010.

Lépinay, Vincent: Codes of Finance: Engineering Derivatives in a Global Bank. Princeton 2011.

MacKenzie, Donald: An Engine, Not a Camera: How Financial Models Shape Markets. Cambridge/Mass. 2006.

Mauss, Marcel: Die Gabe. Form und Funktion des Austauschs in archaischen Gesellschaften. Frankfurt am Main 1984.

Ong, Aihwa: Neoliberalism as Exception. Mutations in Citizenship and Sovereignty, Durham, London 2006.

Polanyi, Karl: The Great Transformation: Politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen. Frankfurt am Main 1973.

Sahlins, Marshall: Kultur und praktische Vernunft. Frankfurt am Main 1981.

Sahlins, Marshall: Stone Age Economics. Chicago 1972.

Samimian-Darash, Limor/Rabinow, Paul (Hrsg.): Modes of Uncertainty. Chicago 2015.

Tsing, Anna L.: Supply Chains and the Human Condition. In: Rethinking Marxism 21(2), 148-176, 2009.

Tsing, Anna L.: The Mushroom at the End of the World: On the Possibility of Life in Capitalist Ruins. Princeton, Woodstock 2015.

Zaloom, Caitlin: Out of the Pits: Traders and Technology from Chicago to London. Chicago 2006.

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester WiSe 2016/17. Aktuelles Semester: WiSe 2017/18.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin