AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

ÜWP M 5/ 19/ 20: Neurokognition des Aktiven Sehens - Detailseite

  • Funktionen:
  • Online Belegung noch nicht möglich oder bereits abgeschlossen
Grunddaten
Veranstaltungsart Seminar Veranstaltungsnummer 32811ÜWP
Semester SoSe 2015 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link  
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist - Eine Belegung ist online erforderlich

Termine

Gruppe 1 iCalendar Export iCalendar Export
  Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
iCalendar Export Mo. 15:00 bis 17:00 c.t. wöch
Einzeltermine anzeigen
Wolfgang Köhler-Haus - 0.101 Rudower Chaussee 18 (RUD18) - (Seminar- und Unterrichtsraum) Dimigen findet statt     1
Gruppe 1:
Zur Zeit keine Belegung möglich


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dimigen, Olaf , Dr. rer. nat.
Prüfungen / Module
Prüfungs- bzw. Modulnummer Modul
669 Überfachlicher Wahlpflichtbereich Psychologie
769 Überfachlicher Wahlpflichtbereich Psychologie
2001 BF Modul 1 ÜWB - Zusatztext füllen
2002 BF Modul 2 ÜWB - Zusatztext füllen
27001 Psychologie: Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Emotion
26901 Psychologie: Aktuelle Trends und Methoden der Kognitions- und Neurowissenschaft
25401 Psychologie: Neuro-Kognitive Psychologie

Prüfungsformen:
PT Projekttutorien, M mündlich, S schriftlich, KL Klausur, HA Hausarbeit, B Bachelorarbeit, MT Masterarbeit, P Praktikum, FS Forschungsseminar, MP Modulabschlussprüfung, PS Proseminar, EX Exkursion, ME Mündliche Prüfung und Expose
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Lebenswissenschaftliche Fakultät, Institut für Psychologie, Neurokognitive Psychologie (S) (Heisenberg-Professur)
Inhalt
Kommentar

Jeden Tag bewegen wir mehr als 100.000 Mal unsere Augen. Wie funktioniert die visuelle Wahrnehmung unserer Umwelt mittels (und trotz) ständiger Blickbewegungen? Und welche Mechanismen unterliegen der Steuerung von Aufmerksamkeit und Blickbewegungen während komplexer Tätigkeiten, wie z.B. beim Lesen, der Betrachtung von Szenen und bei Alltagshandlungen? Das Seminar behandelt klassische und aktuelle Arbeiten aus der Grundlagenforschung in denen diesen Fragen mit einer Mischung neurokognitiver Methoden (Psychophysik, Eye Tracking, fixationsgekoppeltes EEG/fMRT) nachgegangen wird. Teilnehmer können ein breites Basiswissen in den Bereichen visuelle Wahrnehmung/Blickbewegungsforschung erwerben und gemeinsam neue Forschungsfragen entwickeln. Leistungsnachweise werden über aktive Teilnahme und Referat erbracht.

Bemerkung

Es müssen immer Module abgeschlossen werden!

Modul 5:

Neuro-Kognitive Psychologie (Basis; 10 LP) - Wahl von zwei der folgenden vier Vorlesungen: "VL Allgemeinpsychologische Grundlagen der Neurowissenschaften", "VL Kognitive Neurowissenschaft", "VL Grundlagen und Anwendungen der Kognitionspsychologie", "VL Neurowissenschaftliche Methoden" + "SE Neurokognitive Psychologie"

Modul 19:

Aktuelle Trends und Methoden der Kognitions- und Neurowissenschaft (5 LP) - VL Kognitionswissenschaft I + Wahl eines Seminares: SE Kognitionswissenschaft I bzw. II oder Import aus Modul 20 - 22

Modul 20:

Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Emotion (5 LP) - VL Kognitionswissenschaft + Wahl eines Seminares: SE Wahrnehmung, Aufmerksamkeit und Emotion I bzw. II oder Import aus Modul 19, 21-22

Modul 21:

Denken, Entscheiden und Handeln (5 LP) - Wahl der folgenden zwei Seminare: SE Denken, Entscheiden und Handeln I bzw. II oder Import aus Modul 19, 20, 22

Modul 22:

Gedächtnis und Sprache (5 LP) - Wahl der folgenden zwei Seminare: SE Gedächtnis und Sprache I bzw. II oder Import aus Modul 19-21

Strukturbaum

Keine Einordnung ins Vorlesungsverzeichnis vorhanden. Veranstaltung ist aus dem Semester SoSe 2015. Aktuelles Semester: WiSe 2017/18.
Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin