AGNES -
Lehre und Prüfung online
Studierende in Vorlesung
Anmelden

Staatsrecht mit Bezügen zum Völker- und Europarecht - Detailseite

  • Funktionen:
Grunddaten
Veranstaltungsart Vorlesung Veranstaltungsnummer 10320
Semester WiSe 2020/21 SWS 2
Rhythmus jedes 2. Semester Moodle-Link https://moodle.hu-berlin.de/course/view.php?id=92074
Veranstaltungsstatus Freigegeben für Vorlesungsverzeichnis  Freigegeben  Sprache deutsch
Belegungsfrist Es findet keine Online-Belegung über AGNES statt!
Veranstaltungsformat Keine Angabe

Termine

Gruppe 1
Tag Zeit Rhythmus Dauer Raum Raum-
plan
Lehrperson Status Bemerkung fällt aus am Max. Teilnehmer
Do. 10:00 bis 12:00 wöch Universitäts-Hauptgebäude - 2002 Unter den Linden 6 (UL 6) - (Hör-/Lehrsäle eben ohne Experimentierbühne)        
Gruppe 1:
 


Zugeordnete Person
Zugeordnete Person Zuständigkeit
Dann, Philipp, Professor, Dr.
Studiengänge
Abschluss Studiengang LP Semester
Master of Laws  Europäisches Recht Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2017 )   -  
Staatsex./ 1.Jurist.Prfg.  Rechtswissenschaft Hauptfach ( Vertiefung: kein LA; POVersion: 2015 )   3 - 3 
Programmstudium-o.Abschl.  Rechtswissenschaft Programm ( POVersion: 1999 )     -  
Zuordnung zu Einrichtungen
Einrichtung
Juristische Fakultät, Fachgruppe Öffentliches Recht (Fachgebiete / Professuren)
Inhalt
Kommentar

In Deutschland gilt nicht nur das nationale Recht, sondern auch internationales Recht (Völkerrecht und Europarecht). Im Zug der Globalisierung nimmt die Bedeutung dieser beiden Rechtsordnungen zu. Die Veranstaltung gibt einen Überblick über die völkerrechtlichen und europarechtlichen Bezüge des Staatsrechts - insbesondere die Art. 23-26, 32 und 59 GG. Es werden grenzüberschreitende Grundrechtswirkungen, die Auswärtige Gewalt, Integrationsermächtigungsnormen, die rechtlichen Voraussetzungen für Deutschlands Mitarbeit in internationalen Organisationen und supranationalen Gemeinschaften sowie die internationale Vertretung der Bundesrepublik Deutschland behandelt werden. Zudem wird es um die Frage gehen, in welchem Verhältnis Völkerrecht und Europarecht zum nationalen Recht stehen und welches Recht im Konfliktfall vorgeht.

Literatur

Kirchhof/Kreuter-Kirchhof (Hg.), Staats- und Verwaltungsrecht der Bundesrepublik Deutschland mit Europarecht, Textbuch Deutsches Recht, 51. Aufl. (2012) (Vorschriftensammlung)

Geiger, Grundgesetz und Völkerrecht, 6. Aufl. 2013 Sauer, Staatsrecht III, 2. Aufl. 2013

Schweitzer, Staatsrecht III, 10. Aufl. 2010

 

Prüfung

Rechtswissenschaft PO 2015: Modulabschlussklausur Ö III (4h)

Strukturbaum

Die Veranstaltung wurde 5 mal im Vorlesungsverzeichnis WiSe 2020/21 gefunden:

Humboldt-Universität zu Berlin | Unter den Linden 6 | D-10099 Berlin